Arthur Andersen unterzeichnet US$ 250 Mio.-Vertrag für die Lieferung von Finanzdiensten an General Motors und übernimmt die damit zusammenhängenden GM-Anlagewerte

Chicago (ots-PRNewswire) - Die Übernahme stellt eine Plattform für weiteres Wachstum seines Business Process Outsourcing Bereichs dar.

Arthur Andersen hat die Unterzeichnung eines Vertrages mit General Motors bekannt gegeben, der die Übernahme von Anlagewerten in der Verarbeitung finanzieller Geschäftsvorgänge im Werte von US$ 250 Mrd. pro Jahr für das Unternehmen regelt. Im Rahmen eines separaten 10-Jahres-Vertrages im Werte von US$ 250 Mio. wird Arthur Andersen an GM bestimmte Dienstleistungen im Bereich der Verarbeitung finanzieller Transaktionen innerhalb eines neuen, gemeinsamen Service Centers von Weltklasse erbringen, das im zweiten Quartal 2000 in Nordamerika fertiggestellt sein soll.

Zu den Dienstleistungen, die Arthur Andersen gegenüber GM erbringt, befindet sich auch die US-amerikanische Gehaltsliste, die Händler-Abrechnung, Außenstände, Verbindlichkeiten, die Anlagenbuchhaltung sowie die Abrechnung von Reise- und Bewirtungskosten. Als Teil eines Marketing-Abkommens wird GM Arthur Andersen dabei unterstützen, diese Dienstleistungen auch an andere Unternehmen zu verkaufen.

Infolge dieses Vertrages fühlt sich Arthur Andersen bestens in der Lage, Outsourcing-Lösungen von Weltklasse für unternehmerische Prozesse anzubieten und in diesem schnell wachsenden Markt einen höheren Marktanteil zu erobern. Arthur Andersen hat darüber hinaus die Absicht, gemeinsame Service Center mit Payroll- und anderen Outsourcing-Plattformen in Europa, Lateinamerika und Asien zu entwickeln. Nach Aussagen des Marktforschungsunternehmens G2R lag der Wert dieser Komponente der Branche für Business Process Outsourcing im Jahre 1998 bei US$ 37 Mrd., und man erwartet bis zum Jahre 2003 eine Erhöhung auf mehr als das Doppelte dieser Summe.

"GM hat sich wegen seiner Fachkenntnisse im Finanzbereich, seiner Verpflichtung gegenüber innovativen Lösungen und seiner Marktstellung für Arthur Andersen als Partner entschieden", sagte Matthew P. Cullen, General Manager der Enterprise Activities Group (EAG) bei GM. "Wir glauben, dass das globale Ausmaß, die breite Kundenbasis und die Bereichtschaft, angemessene Investitionen auf langfristiger Basis durchzuführen, sie zu einem hervorragenden Anbieter dieser Dienstleistungen an die zukunftsgerichtete GM machen."

"Wir sind sehr stolz, mit einem Unternehmen von der Größe und Bedeutung von GM zusammen zu arbeiten und glauben, dass wir dem Markt hervorragende Werte liefern können", sagte Jim Wadia, Global Managing Partner für Arthur Andersen. "Der Markt für das Outsourcing von Unternehmensprozessen hat - da immer mehr Unternehmen Lösungen der Spitzenklasse wünschen - einen erheblichen Zuwachs zu verzeichnen, und wir wollen auf internationalem Niveau der beste Anbieter von Serviceleistungen im Finanzbereich und beim Outsourcing von Buchhaltungsfunktionen sein."

Diese Übernahme und Geschäftsbeziehung mit GM stellt einen bedeutenden Schritt dar in unserer Strategie, anderen Unternehmen unternehmerische Prozesse von Weltklasse zu öffnen", sagte Tom White, Global Managing Partner für Business Process Outsourcing bei Arthur Andersen. "Wir bauen Finanz- und Buchhaltungslösungen von Weltklasse für wichtige Marktsegmente - wie z.B. große internationale Unternehmen wie GM - auf. Darüber hinaus setzen wir internet-gestützte Finanz- und Buchhaltungslösungen in den rasch wachsenden .com- und Hightech-Märkten ein. Unsere wertvollen Vorschläge kommen gut an - einerlei, ob unser Kunde ein Global 1000-Unternehmen oder ein internet-gestützter Neuling ist, der Hilfe bei seiner Finanzierung benötigt, so dass er sich von Anfang an -während der Börseneinführung und danach - auf das Wachstum seines Unternehmens konzentrieren kann. Wir wollen für den Erfolg in der neuen Wirtschaftsform der Partner beim Outsourcing der unternehmerischen Prozesse im Finanzbereich und bei der Buchhaltung sein."

Arthur Andersons Vision ist es, Partner für den Erfolg in der neuen Wirtschaftsform zu sein. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden dabei, neue Wege dafür zu finden, in der sich rasch verändernden weltweiten Wirtschaft neue Werte zu schaffen, sie zu bewältigen und zu messen. Arthur Andersen verfügt über Weltklasse-Fähigkeiten im Bereich Versicherungen, Steuern, Beratung und Finanzierung und beschäftigt mehr als 72.000 Mitarbeiter in über 80 Ländern, die durch eine einzigartige weltweite Betriebsstruktur miteinander verbunden sind, die den Ideenreichtum, die gemeinsame Nutzung von Wissen und die Konzentration auf den Erfolg seiner Kunden fördert. Seit seiner Gründung im Jahre 1913 hat Arthur Andersen 86 Jahre ununterbrochenen Wachstums zu verzeichnen. 1999 lagen seine Einnahmen bei über US$ 7 Mrd. Arthur Andersen ist ein Unternehmensbereich von Andersen Worldwide.

ots Originaltext: Arthur Andersen
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Jane Ostrander, Arthur Andersen
Tel. (USA) 312-931-6251

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/06