austria.com. Der neue österreichische Onlinedienst und Service-Provider

Wien (OTS) - Was den Amerikanern AOL und den deutschen T-Online
ist, ist für die Österreicher austria.com: der große nationale Online-Dienst mit allen Contents, interaktiven Applikationen - und äußerst günstigem Zugang.

Initiator von austria.com ist Teleport, der Internetpionier in Österreich - mit zahlreichen erfolgreichen Online-Diensten wie Vorarlberg Online oder Vienna Online, die beide Marktführer in ihren jeweiligen Bundesländern sind.

Austria.com bietet kostengünstigen Internet-Access um nur 66 Schilling pro Monat: unbegrenzt und ohne zusätzliche Gebühren zum günstigen Online-Tarif. Inkludiert sind eine attraktive E-Mail Adresse lautend auf Ihr Name@austria.com, sowie natürlich die jeweils neueste Browser-Software und zahlreiche zusätzliche Features.

Austria.com bietet umfassende Contents: News aus Österreich und der Welt, direkte Links zu den erfolgreichen Online-Diensten der Bundesländer, die sich innerhalb der Austria Online-Plattform formieren; Service, Tips, Events, Free-E-Mail, eine starke österreichische Suchmaschine und ein breites Angebot an interaktiven Börsen: Jobbörse, Partnerbörse, Autobörse. In Kürze kommen auch regionale Auktionsplattformen hinzu. Besonderer Wert wird auf Communities und Chats gelegt. Im Unterschied zu den meisten Online-Ausgaben von Printmedien ist austria.com ein echter interaktiver Dienst.

"Mit austria.com", so der Sprecher der Geschäftsführung Mag. Stephan Thurm, "haben wir einen für Österreich und die Österreicher maßgeschneiderten Dienst entwickelt, in dem wir neue Akzente setzen. Wir bieten nicht nur ein absolut kostengünstiges Angebot und Internet Access ohne versteckte Kosten, wir sind mit unseren aktuellen Contents und den interaktiven Angeboten nahezu konkurrenzlos in Österreich. Dazu kommt der Vorteil der starken Regionalisierung durch die enge Kooperation mit den führenden Online-Diensten in den Bundesländern."

Service, einfache Navigation und Userfreundlichkeit zeichnen den neuen Dienst aus, der laufend erweitert und interaktiv ausgebaut wird.

"Unser Ziel ist, die größte Online-Plattform in Österreich zu werden; ein umfassender Dienst, der speziell auf Österreich und die Bedürfnisse österreichischer Konsumenten zugeschnitten ist. Internet ist zwar global, doch die meisten Anfragen und auch E-Commerce-Schritte erfolgen lokal und regional. Darin liegt auch unsere Stärke", kommentiert Thurm.

Die werbliche Vermarktung von austria.com übernimmt Austria Online, ein Verbund der größten lokalen Online-Dienste Österreichs und die größte private Vertriebsplattform Österreichs: Vorarlberg Online, Tirol Online, Styria und Carinthia Online, Salzburg Online, Ober- und Niederösterreich Online und last but not least Vienna Online. "Wir sind optimistisch, mit der neuen Konstellation bald die 15-Millionen-Page-Impressions-Marke zu überschreiten. Angesichts des Werbebooms im Internet und mit unserem Entwicklungs- und Vertriebs-Know-how sehen wir dem Jahr 2000 äußerst positiv entgegen", so Stephan Thurm.

Austria.com wird in den nächsten Wochen eine groß angelegte Werbeoffensive starten. "Ziel ist, neue Abonnenten zu gewinnen und einige zum Umsteigen auf unsere attraktive Plattform zu motivieren. Das Potential der Internetuser ist in Österreich noch lange nicht ausgeschöpft. Wir positionieren uns als bewusst österreichischen Dienst - und sind damit sicherlich attraktiver als internationale Plattformen, denen der regionale Bezug fehlt."

Unsere Start-Pressekonferenz findet am 1. Dezember 1999 um 10:00 Uhr in der Skybar, 1010 Wien, Kärntnerstraße 19 (Steffl) statt. Anmeldungen bitte unter der Telefonnummer 535 33 45 (Frau Trummer) oder per e-mail unter office@multiart.at.

Bitte besuchen Sie uns auf unserer Homepage unter der Adresse http://www.austria.com

Fotos von Mag. Stephan Thurm können Sie von der Homepage http://www.mdw.at abrufen und herunterladen, bzw. unter der Telefonnummer 535 33 45 bei Multiart anfordern.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel. 01/535 33 45
e-Mail: office@multiart.at

multiart

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS