Vier Boeing 737-800 für Belgiens City Bird

Seattle/Brüssel (ots) - Die City Bird S.A mit Sitz in Brüssel hat sich für die Boeing 737-800 als Kurzstreckenflugzeug für ihre Flotte entschieden. Die junge Airline wird vier Flugzeuge der neuesten Version des Boeing-Bestsellers leasen. Leasinggeber ist Boullioun Aviation Services mit Sitz in Seattle, eine Tochtergesellschaft der Deutschen Bank AG.

Die belgische Chartergesellschaft City Bird gehört zu den erfolgreichsten Neugründungen in Europa. Zu ihrer Passagierflotte gehören derzeit zwei Boeing 767-300ER und drei MD-11. Sie wird die neuen Flugzeuge einsetzen, um das Angebot von Flügen im europäischen Raum und nach Nordafrika auszuweiten.

Für die Boeing 737-800 sprachen unter anderem der Komfort und die überragende Zuverlässigkeit, die dieses Modell demonstriert hat. Verglichen mit dem Wettbewerb bietet es mit bis zu 189 Sitzen mehr Ertragspotential. Weitere Pluspunkte sind die große Reichweite von 5.400 Kilometern sowie die bessere Reiseflughöhe, besonders wichtig im überfüllten Luftraum Europas.

Leasinggeber Boullioun Aviation Services verleast Flugzeuge an Luftfahrtgesellschaften auf der ganzen Welt, sowohl unter eigenem Namen als auch über einen 35,5prozentigen Anteil an Singapore Aircraft Leasing Enterprise (SALE). Die beiden Unternehmen zusammen verfügen über 63 Flugzeuge; Aufträge für weitere 37 Flugzeuge des Typs Boeing 737 und 777 sind unterzeichnet.

Die Boeing 737 Next Generation ist die erfolgreichste Flugzeugfamilie ihrer Klasse. In nur sieben Jahren wurden insgesamt 1.216 Flugzeuge der Typen 737-600, -700, -800 und -900 verkauft. Mit 27 Flugzeugen pro Monat läuft die Produktion derzeit auf Rekordniveau.

ots Originaltext: Boeing Information Deutschland
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Weitere Informationen:

Boeing Information
c/o Großbongardt Kommunikation
Sportallee 54b, D-22335 Hamburg
Telefon: +49 40 500 48 275
Fax: +49 40 500 48 277
E-Mail: boeing.information@grossbongardt.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS