Verkehrsmaßnahmen

Verkehrswirksame Baumaßnahmen ab Beginn der kommenden Woche

Wien, (OTS) Am kommenden Montag, dem 22. November, oder am anschließenden Dienstag, beginnen im Straßennetz mit erhöhter Verkehrsbedeutung wieder mehrere Baumaßnahmen:

o 5., Rechte Wienzeile im Bereich der Nummern 69 bis 89 sowie

Hamburger Straße von Nummer 1 bis 15. Belagsaufbrüche und Fahrbahnsetzungen machen örtliche Instandsetzungsarbeiten erforderlich. Es wird jeweils in den Nachtstunden von 19 Uhr
bis 5 Uhr früh, beginnend mit der Nacht von Montag auf
Dienstag, gearbeitet. Eine mindestens 3,5 Meter breite Restfahrbahn in Richtung Zentrum wird stets benützbar sein; abschnittsweise wird der Fahrzeugverkehr über die Parkspur umgelenkt. Außerhalb der Bauzeit werden keine Behinderungen bestehen. Voraussichtliche Baudauer vier aufeinander folgende Nächte.
o 8., Lederergasse zwischen Laudongasse und Skodagasse.

Oberflächenschäden auf der Fahrbahn und im Bereich der Bushaltestelle machen Instandsetzungsarbeiten notwendig, die voraussichtlich zwei Wochen dauern werden. Die Arbeitsdurchführung:
- Es wird bei Tag gearbeitet, wobei eine 3,5 Meter breite Restfahrbahn freigehalten wird.
- Entsprechend dem Baufortschritt wird die Haltestelle der
Linie "13 A" aus dem Arbeitsbereich hinaus nach Lederergasse Nummer 31 verlegt.
o 16., Koppstraße von Panikengasse bis Klausgasse. Zur

Verbesserung der Wachstumsbedingungen werden Baumscheiben vergrößert. Es wird bei Tag gearbeitet, für baubedingte Ladetätigkeiten muss in der Zeit von 9 Uhr früh, bis
15 Uhr, eine Fahrspur verkehrsfrei bleiben. Außerhalb
der Arbeitszeit bestehen keine Behinderungen. Der Umbau der Baumscheiben wird voraussichtlich zehn Tage dauern.
(Forts.mgl.) pz/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK