ots Ad hoc-Service: Herzog TELECOM AG <DE0005777700> Herzog TELECOM AG erhält Festnetz-Service Provider Vertrag von VIAG Interkom

Trier/München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Festnetz zu VIAG mobil ab sofort bei HERZOGtel nur noch 33 Pf./min. rund um die Uhr!

Die Herzog TELECOM AG ist ab sofort auch eigenstaendiger Festnetz Diensteanbieter fuer die VIAG Interkom GmbH & Co, Muenchen. Ein entsprechender Vertrag wurde gestern in Muenchen unterzeichnet. Damit dehnen beide Unternehmen die seit 15. September bestehende und erfolgreich angelaufene vertriebliche Zusammenarbeit im Mobilfunk auf das Festnetzgeschaeft aus.

Herzog TELECOM AG wird auf Basis lukrativer VIAG-Einkaufs-bedingungen sowohl für Nah- wie Fernverbindungen guenstige Tarife auf eigenen Namen und eigene Rechnung anbieten. Auch die Gestaltung der Tarife unterliegt der Herzog TELECOM AG. Im Jahr 2000 sollen nach heutigen Planungen eine fuenfstellige Anzahl HERZOGtel Festnetz Neukunden gewonnen werden. Derzeit verzeichnet Herzog TELECOM AG den Abschluss von ca. 1000 Festnetz-Preselection-Vertraegen monatlich. Durch Cross Selling und Direktvertrieb werden die Marketing Investitionen pro Festnetz- Kunde auf guenstige 12,- DM pro Jahr begrenzt. Jeder HERZOGtel Mobilfunk Kunde erhaelt 20 Festnetz zu Festnetz-Freiminuten pro Monat. "Wer einen VIAG Interkom 24-Monats-Mobilfunkvertrag abgeschlossen hat, hat keine Scheu auch noch einen Festnetz Vertrag mit abzuschliessen. Mit 33 Pf. zu VIAG Interkom mobil werden wir tagsueber fast 2/3 billiger sein als der Festnetz Marktfuehrer Deutsche Telekom. Das wird gerade VIAG Interkom Mobilfunk Kunden ueberzeugen!" so Vorstandsvorsitzender Sven Herzog, der in 2000 eine HERZOGtel Festnetz-Abschlussquote von bis zu 75% aller selbst gewonnenen VIAG Interkom Mobilfunk- kunden anstrebt.

Das Festnetz-Diensteangebot der Herzog TELECOM AG profitiert von der hohen Netzkapazitaet und Zuverlaessigkeit des hochmodernen VIAG Interkom Netzes sowie dem Image von VIAG Interkom als Trendsetter und Innovationsfuehrer der Telekommunikationsbranche. Im Mobilfunkvertrieb konnte die Herzog TELECOM AG allein im November in nur 17 Kalendertagen einen Mobilfunk-Vertragseingang von ueber 10.000 Neukunden verzeichnen. Dies bedeutet gegenueber dem Vorjahresnovember (1.920 D2 Vertraege im gesamten November)rund eine Verzehnfachung des 24-Monats-Vertragsvolumens und einen um das 40-fach hoeheren DM-Umsatz.

VIAG Interkom ist nach Interoute 66 (spezielle Tarife für Auslandsdestinationen) der zweite Festnetzbetreiber, mit dem die Herzog TELECOM AG einen Diensteanbietervertrag abschliessen konnte.

Weitere Informationen:
Herzog TELECOM AG
Investor Relations
Robert Harnischmacher
Tel. 0 69 / 60 50 09 - 0
Fax 0 69 / 60 50 09 - 99
E-Mail: robert.harnischmacher@publicare.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/15