Im Voralpengebiet bis zu zehn Zentimeter Neuschnee

Kettenpflicht auf Gscheid, Lahnsattel, Zellerrain

St.Pölten (NLK) - Der Winter hat uns wieder einmal erwischt: Bis
zu zehn Zentimeter Neuschnee fielen heute in der Nacht und frühmorgens im Voralpengebiet, bis fünf Zentimeter im Waldviertel und im Semmering- und Wechselgebiet. Der Straßenzustand heute morgen sah dementsprechend aus: Nebenstrecken im Waldviertel, das Voralpengebiet und die höheren Lagen im südlichen Niederösterreich präsentierten sich mit Matsch, zum Teil gab es auch Schneefahrbahn, und es wurde gestreut. Die Autobahnen und Schnellstraßen waren zum Teil salznaß, zum Teil trocken bis feucht. Die Bundesstraßen hatten größtenteils salznasse Fahrbahnen. Kettenpflicht für Lkw ab 3,5 Tonnen gab es auf der B 21 über das Gscheid und auf der B 23 über den Lahnsattel. Kettenpflicht für alle Fahrzeuge herrschte auf der B 71 ab Langau über den Zellerrain. Die Temperaturen: -3° bis +2°.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK