Chemisches Gewerbe ab sofort im Internet

Unter http://www.chemie-gewerbe.at gibt's die wichtigsten Brancheninformationen per Mausklick

PWK - Ab sofort ist auch die Bundesinnung der chemischen Gewerbe unter http://www.chemie-gewerbe.at mit einer eigenen Homepage im Internet präsent. Die Homepage stellt in prägnanter Form die Tätigkeit der Bundesinnung als Interessenvertretung vor, gibt einen Überblick über die von ihr vertretenen Berufsgruppen, unter welchen Voraussetzungen die entsprechenden Gewerbe ausgeübt werden können, stellt die von den Gewerben erfassten Tätigkeiten vor und gibt einen Überblick über die in ihren Bereich fallenden Lehrberufe. Ebenso sind auf der Homepage alle wichtigen Ansprechpartner aus dem Bereich des chemischen Gewerbes auf Kammerebene vertreten. ****

Die Homepage soll alle Interessierten im Bereich der vertretenen Berufsgruppen, welche von den Arzneimittelherstellern über die chemischen Laboratorien, die Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger, die Erzeuger chemisch-technischer Produkte, die Kosmetikhersteller bis zu den Schädlingsbekämpfern reicht, jene Basis an Informationen und Ansprechpartnern zugänglich machen, die es ermöglichen, bei darüber hinausgehendem Informationsbedarf zielstrebig vorgehen zu können.

In einem rasant veränderten wirtschaftlichen Umfeld ist es unverzichtbar, sich zeitgemäßer Kommunikationsformen zu bedienen und den Mitgliedsbetrieben Basisinformationen jederzeit abrufbar zur Verfügung zu stellen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Wolfgang Muth
Tel.: 01/501 05-3282

Bundesinnung der chemischen Gewerbe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/SCHLUß