Erfreulicher Oktober für den Wien-Tourismus

Um 3,4 Prozent mehr Nächtigungen

Wien, (OTS) Insgesamt 727.000 Gästenächtigungen bescherten Wien heuer im Oktober ein erfreuliches Plus von 3,4 % gegenüber
dem Oktober 1998. Damit liegen die ersten zehn Monate 1999 um nur 1,7 % hinter dem Vergleichszeitraum des Rekordjahres 1998. Vorne liegen hingegen die Hotellerie-Umsätze: Die aktuellsten Zahlen -von Jänner bis September 1999 - weisen ein Plus von 2 % aus.****

Zum guten Oktoberergebnis 1999 trugen - zum Teil massive -Nächtigungssteigerungen aus Österreich, Italien, Großbritannien, Spanien, der Schweiz und den Niederlanden bei. Weniger
Nächtigungen als im Oktober 1998 gab es aus Deutschland, den USA, Japan und Frankreich. In der Wiener Hotellerie profitierten vom höheren Nächtigungsaufkommen alle Kategorien bis auf die einfacheren Betriebe. Die durchschnittliche Bettenauslastung
betrug im Oktober 60,5 % (10/98: 59,4 %), was einer geschätzten Zimmerauslastung (wird in Österreich nicht erhoben) von 72 % entspricht.

Von Jänner bis Oktober 1999 hatte Wien insgesamt 6.493.000 Nächtigungen zu verzeichnen, das bedeutet einen Rückstand von lediglich 1,7 % auf die ersten zehn Monate des Rekordjahres 1998. Die Betten der Hotellerie waren in diesem Zeitraum zu durchschnittlich 53,7 % ausgelastet (1 - 10/98: 55,0 %), die
Zimmer zu ca. 65 %.

Die Ergebnisse im Detail:

Wiener Hotellerie
Jan.-Okt. ‘99 Jan.-Sept. ‘99 Okt. ‘99

BRD 1.405.000 - 3% 607 Mio. S + 3% 173.000 - 1%
A 885.000 + 11% 374 Mio. S + 16% 114.000 + 19% USA 557.000 - 6% 317 Mio. S + 1% 67.000 - 11%
I 507.000 - 4% 224 Mio. S + 1% 34.000 + 28%
JP 323.000 - 3% 178 Mio. S +/- 0% 38.000 - 2%
GB 306.000 + 8% 172 Mio. S + 10% 35.000 + 12%
E 238.000 - 5% 107 Mio. S + 3% 29.000 + 26%
CH 216.000 + 2% 101 Mio. S + 10% 31.000 + 6%
F 192.000 - 11% 89 Mio. S - 6% 18.000 - 19%
NL 114.000 - 2% 51 Mio. S + 2% 14.000 + 8% üb. 1.750.000 697 Mio. S 174.000
Summe 6.493.000 - 1,7% 2.917 Mio.S + 2% 727.000 + 3,4%

(Schluss) wtv

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Tourismusverband
Vera Schweder
Tel.: 211 14/231

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK