Advanced Medien AG kooperiert mit der britischen Granada Film ots Ad hoc-Service: Advanced Medien AG <DE0005093009>

Oberhaching (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Durch eine strategische Allianz mit dem britischen Medienunternehmen Granada Film, einem Tochterunternehmen der börsennotierten Granada Group Plc., London, kooperiert die Advanced Medien AG (WKN 509 300) ab heute mit einem der wichtigsten europäischen Medienunternehmen.

Die Co-Finanzierungs-Allianz mit der Granada Film umfasst die Auswertungsrechte von mindestens neun Kinofilmproduktionen (u.a. George Armitages Thriller "The Feather Men", den Thriller "Prime Suspect" und die Teenager-Komödie "Ghostworld") zunächst bis 2002. Die Rechte gelten für den deutschsprachigen Raum und beziehen sich auf alle Medien der Verwertungskette, von Kino über Video und DVD bis TV und New Media. Die Produktionsbudgets pro Film liegen zwischen zehn bis 60 Millionen US $. Die Advanced Medien AG erwirbt die Auswertungsrechte für zehn Prozent des Produktionsbudgets, ein Beweis für die guten Beziehungen zwischen den beiden Unternehmen, die sich bereits beim Erwerb der Nick Leeson-Verfilmung "High Speed Money" (Kinostart: 02.12.1999) im Mai 1998 etablierten.

"Wir treten frühzeitig in Verhandlungen über Filmrechte ein und zahlen keine überteuerten Preise," beschreibt der Advanced-Vorstandsvorsitzende, Christophe Montague, seine Strategie. Zur Strategie der Partner gehört auch die Vermarktung der Filme auf dem US-amerikanischen Markt durch Partnerstudios. Als Resultat der Allianz erwartet die Advanced Medien Gruppe in den nächsten drei Jahren ein zusätzliches Umsatzvolumen von über 50 Millionen DM.

Der Mischkonzern Granada Group Plc. unterhält u.a. Beteiligungen an Granada Sky Broadcasting und der digitalen Plattform ONdigital. Im Filmproduktionsbereich besitzt Granada Film u.a. einen Erstoptionsvertrag mit der Produktionsfirma von John Malkovich. Weitere international erfolgreiche Filmproduktionen wie die oskarnominierten Jim Sheridan-Filme "The Field" und "My Left Foot" sowie "Jack and Sarah" mit Richard Grand und der Berlinale Beitrag "Girls' Night" mit Brenda Blethyn und Julie Waters stehen in der Granada Filmlibrary. Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 1998/99 setzte der Konzern allein im Medienbereich 122 Millionen britische Pfund um.

Mit der Vereinbarung leitet die Advanced Medien Gruppe ihre internationale Expansionsstrategie ein. "Für unser Unternehmen ist die strategische Allianz mit der Granada Group Plc. nur der erste Schritt, dem in naher Zukunft weitere strategische Partnerschaften folgen werden" kommentiert Montague, der die Advanced Medien Gruppe zu einem international agierenden Medien- Player ausbauen möchte.

Abstract:

Die Advanced Medien AG ist seit 20 Jahren im Lizenzhandel und in der Co-Finanzierung von Filmen aktiv. Das Unternehmen ist seit dem 06. August 1999 am Neuen Markt notiert.

Der Vorstand, 17. November 1999

Herausgeber: Advanced Medien AG, Keltenring 11, D-82041 Oberhaching, aktie@advanced-medien.de, www.advanced-medien.de Press contact: Baessler Kommunikation AG, Alte Schmelze 20, D-65201 Wiesbaden Kerstin Hoffmann, Phone +49 611/18291-24, Fax +49 611/18291-20, khoffmann@baessler-ag.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI