Rotkreuz-Suchhundestaffeln kehren aus dem Erdbebengebiet zurück

Wien (OTS) - Am Dienstag, den 16.11. 1999 werden die Suchhunde und Mitarbeiter des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK) von ihrem Türkei-Einsatz nach Wien zurückkehren. Eine Maschine der "Rheintalflug" (Flugnummer WE 912) wird gegen 05:45 Uhr morgens in Wien-Schwechat erwartet.

Gleich nach der Landung findet eine Pressekonferenz im VIP-Raum "Bruckner-Salon" direkt am Flughafen statt.
Nähere Informationen: Mag. Bernhard Jany, 01/58900-151 oder 0664-2647602.

Das Österreichische Rote Kreuz ersucht um Spenden auf das PSK-Konto 2.345.000, Kennwort "Erdbeben Türkei".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Bernhard Jany
Tel.: (01) 58 900/151
www.redcross.or.at

ÖRK-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK/ORK