Walter Schuh sperrt seinen letzten Shop zu

Wien (OTS) - Walter Schuh sieht keine Hoffnung mehr. "Wir sperren zu. Am Montag beginnt der Abverkauf." Nach dem Konkurs im Vorjahr hatte Schuh sein Geschäft auf der Wiener Donauinsel mit einer Auffanggesellschaft wiedereröffnet. Jetzt gibt er endgültig auf. Verantwortlich macht Schuh das Unternehmen APCOA-Parking. Ein Streit um Kundenparkplätze und das "wahllose Abschleppen von Autos" hätten seine Klientel verschreckt, so Schuh. Auch ein Gespräch mit APCOA brachte keine Lösung. APCOA-Vorstand Janezic: "Alles Unsinn. Wir handelten rechtmäßig."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT Renate Schreiber, Tel.: 0664/1010496

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS