Infomatec übernimmt von Compaq hochwertige Workflow-Software AltaVista Works "@enterprise" optimale Ergänzung der Infomatec Produktpalette

Augsburg/Wien (OTS) - Die Infomatec Integrated Information Systems AG, Augsburg, hat mit Compaq Computer Austria GmbH eine Einigung über die Weiterentwicklung und Vermarktung eines der Top-Softwareprodukte aus der Sparte Internet-Workflow-Lösungen erzielt. Die Software AltaVista Works ist eine voll in das Internet und Intranet integrierbare Workflow Lösung zur Vereinfachung und Strukturierung von Geschäftsprozessen. Die angekündigte Übernahme ergänzt die Produktpalette der Internet-Core-Application des Augsburger Softwarekonzerns sowohl funktional wie auch technologisch optimal. Nach der Übernahme durch die Infomatec ändert sich die Produktbezeichnung in @enterprise.

Bestehende Kunden der Compaq Computer Austria wie etwa UBS, einer der weltweit führenden Finanzdienstleistungskonzerne mit Sitz in der Schweiz werden nun von der Infomatec AG betreut.

Das Unternehmen ist überzeugt, am Weltmarkt auf eine große Nachfrage zu stoßen und einen großen Marktanteil generieren zu können. Die Java-Implementierung "@enterprise" kann aufgrund eines plattformunabhängigen Einsatzes in nahezu allen Unternehmen und Branchen verwendet werden. Zur Zielgruppe zählen Banken, Versicherungen, Ministerien, Ämter und Behörden sowie Industrie-, Handels-, und Dienstleistungsunternehmen ab mittlerer Größe. @enterprise erlaubt nicht nur die Straffung von Arbeitsabläufen und somit die Senkung von Personalkosten, sondern durch eine exakte Dokumentationsmöglichkeit auch die Kontrolle von Geschäftsprozessen und die Überwachung von ISO 9000-Standards.

Die auf Java basierende und plattformunabhängige Internet-Application @enterprise kann im Bereich des Server-based-Internet-Computing mit Thin Clients eingesetzt werden. Da bei diesem nur ein Web-Browser benötigt wird, werden eventuelle Updates und Änderungen nur einmal am Server direkt durchgeführt. Die Benutzung der gewohnten Browseroberfläche für Intranet und Internet ermöglicht eine klare und einfache Bedienung und erfordert einen nur geringen Aufwand für die Einschulung.

Hinweis an die Redaktionen: Die Infomatec AG ist einer der führenden Hersteller von High-End-Internetsystemen für Handel, Finanzen, Medien und Telkounternehmen. Mit Core-Applikationen für den Betrieb großer Websites verfügt der Konzern über innovative IT-Lösungen. Neu sind die Business-Plattform HiPEx (High Performance Extranets) - sie ermöglicht Unternehmen, Daten und Kommunikationsprozesse kostengünstig und übersichtlich in der ganzen Welt zu organisieren - sowie JNT (Java Network Technology), eine universelle Plattform für Internet-Endgeräte wie die Surfstation. Außerdem bietet die Infomatec AG individuelle Projektlösungen und als lizenzierter SAP-Partner IT-Dienstleistungen im Bereich SAP R/3 an. Als Fulliner kann der Softwarekonzern so die entstehenden Synergieeffekte aller drei Divisions optimal zum Vorteil der Kunden nutzen. Derzeit beschäftigt der Konzern etwa 500 Mitarbeiter, davon ca. 250 am Stammsitz in Augsburg/Bayern.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Infomatec AG
Jürgen Schulze
Tel.: 0049821/7491-490
Fax: 0821/7491-489
Mail: jschulze@infomatec.de
Texte auch im Internet unter: http://www.infomatec.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS