Termin: Pressekonferenz nach ÖGB-Bundesvorstand am 17. November

ÖGB-Memorandum an künftige Bundesregierung wird präsentiert

Wien (ÖGB). Ein Memorandum an die künftige Bundesregierung wird der ÖGB in seiner Bundesvorstandssitzung am 17. November debattieren und beschließen. Die Forderungen werden Präsident Fritz Verzetnitsch und die VizepräsidentInnen Fritz Neugebauer und Renate Csörgits bei einer Pressekonferenz präsentieren. Wir laden die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sehr herzlich dazu ein.++++

Bitte merken Sie vor:

Pressekonferenz nach dem ÖGB-Bundesvorstand

Zeit: Mittwoch, 17. November 1999, ab 12.30 Uhr
Ort: Seminarzentrum Strudlhof, 1090 Wien, Strudlhofgasse 10, 1. Stock TeilnehmerInnen: ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch, ÖGB-Vizepräsident Fritz Neugebauer, ÖGB-Vizepräsidentin Renate Csörgits

ÖGB, 12. November 1999 Nr. 544

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Martina Csapo
Tel. (01) 534 44/353 Dw.
Fax.: (01) 533 52 93

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB