Kinder als Seismographen der Umwelt

Heilpädagogisches Zentrum Hinterbrühl im Looshaus

St.Pölten (NLK) - Seit Jahren setzt das Heilpädagogische Zentrum Hinterbrühl künstlerische Tätigkeit bei den im Heim betreuten Kindern und Jugendlichen therapeutisch ein. Unter dem Titel "Bilder Wunder Kinder" veranstaltet das Heilpädagogische Zentrum vom 17. November bis 11. Dezember im Looshaus am Wiener Michaelerplatz eine Ausstellung, in der Zeichnungen und Malereien von Kindern als Ausdruck des innersten Erlebens zu sehen sind. Die Bilder sind oftmals Ausdrucksform des Unsagbaren, Grund genug, das Zeichnen mehr und mehr im pädagogischen und therapeutischen Bemühen um Problemkinder einzusetzen. Das Anliegen der Ausstellung ist es, den Kindern mit der sehr direkten Sprache ihrer Werke Stimme zu verleihen und so darauf aufmerksam zu machen, wie sehr sie enttäuscht, alleine gelassen, mißverstanden, verachtet und oft auch mißbraucht werden. Die Ausstellung läßt auch ahnen, was aus den Kindern werden kann, wenn man ihnen hilft, mit ihrer Ohnmacht, ihrem Zorn und mit ihrer Wut umzugehen.

Zur Ausstellung gibt es begleitende Veranstaltungen: Am 23. November gibt es das wissenschaftliche Symposion "Schlimm verletzt", am 30. November den Vortrag "Kunst als Botschaft der Seele" mit dem Künstler Herwig Zens, am 9. Dezember berichtet die Psychotherapeutin Ingrid Riedel, Künstlerabende gestalten am 18. November Peter Turrini, am 25. November David Cameron und andere, am 2. Dezember Christine Nöstlinger und am 7. Dezember Karl Hodina.

Die Eröffnung am 16. November um 18 Uhr wird Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop vornehmen. Mitveranstalter sind der NÖ Landesverband für Psychotherapie und die Österreichische C. G. Jung Gesellschaft.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK