Hofer-Kerzen - auf Erfolgskurs mit der neuen Kerzengeneration - "Twist-Candle"

Weyer (OTS) - Österreichs größte und auch älteste Kerzenfabrik mit Sitz im oberösterreichischen Weyer hat mit der Designkerzenlinie TWIST innerhalb von nur 2 Jahren einen Anteil von 25 % seines Gesamtkerzenexportes erzielt. Bis jetzt wurde vor allem in die angrenzenden Länder (D, CH, I) geliefert, aber mit der Twist-Linie konnte man den Export auch in andere Länder ausweiten (Frankreich, Großbritannien, Belgien, Spanien, Portugal, Niederlande sowie auch Übersee in die USA und nach Neuseeland). Die Idee der geschwungenen Kerze wurde mit der Perfektion von Hofer-Kerzen umgesetzt. Die TWIST-Candle ist somit der "shooting star" um neue Märkte zu erschließen und ein rasches Wachstum zu ermöglichen. Der Exportumsatz von bisher 7,7 Mio ATS soll bis Ende 2000 verdoppelt werden.

Twist Candle ist der Inbegriff einer völlig neuen, jungen und witzigen Kerzengeneration. Jahrhundertelang mußte die Kerze gerade sein, jetzt darf sie tanzen. Hofer-Kerzen hat erkannt, daß althergebrachtes manchmal ein bißchen fad ist. Neue Ideen sind spärlich gesäht. Die Twist-Candle gibt es in 10 verschiedenen Farben, jede Kerze ist von Hand gebogen und hat ihren eigenen Schwung. Als passende Kerzenhalter wurde eine eigene Serie aus Aluminium, Glas sowie Keramik entwickelt. Der Clou - mehrere gleiche Kerzen nebeneinander wirken wie ein Kerzenballet.

Das Stammhaus der Firma Hofer-Kerzen blickt auf eine mehr als 580 jährige Tradition zurück. Seit 1823 ist die Wachszieherei ohne Unterbrechnung im Besitz der Familie Hofer. Die Basis des Erfolges ist ohne Zweifel die einzigartige Qualität der Produkte, zurückzuführen auf die jahrhundertelange Erfahrung im Umgang mit Kerzen und Wachs. Als Herbert Hofer 1996 die Geschäftsführung von seinem Vater übernahm, wurde zugleich auch die Firma in neue Bahnen gelenkt. Ein Beispiel dafür ist der Einstieg in den Designbereich 1997 mit der Twist-Candle, die erste Kerze die tanzen kann. Heute ist Hofer-Kerzen ein modernst ausgestatteter Industriebetrieb, der mehr als 60 Mitarbeiter (davon 75% Frauen) auf einer Fläche von 14.000 m2 beschäftigt. Die Jahresproduktion von 5.000 Tonnen entspricht 60 Millionen Stück Kerzen und Lichtern. Hofer-Kerzen erzielte 1998 einen Umsatz von 160 Mio ATS, dies ist in etwa ein Marktanteil von 25 %.

Internet unter www.twistcandle.com bzw. www.hofer-kerzen.at

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service
http://www.ots.apa.at/file-service/4138.htm

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel. 07355/8731 DW 71
Fax: DW 49
e-mail: steiner@hofer-kerzen.atMargot Steiner

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS