ots Ad hoc-Service: TFG Venture Capital <DE0007449506> TFG Venture Capital - Die ersten drei Quartale

Marl (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

* Beteiligungserträge auf 5,9 Mio. DM vervierfacht

* EBIT steigt auf 3,3 Mio. DM

* Bereits im nächsten Jahr Beteiligungsvolumen von 200 Mio. DM erwartet

* Börsengang Comroad AG. Ende des Monats

Der Wachstumstrend der seit 3. Februar 1999 im amtlichen Handel notierten TFG Venture Capital AG & Co KGaA, Marl hat sich auch im dritten Quartal 1999 weiter fortgesetzt. So haben sich die Beteiligungserträge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 1,5 Mio. DM auf 5,9 Mio. DM vervierfacht.

Noch dynamischer entwickelte sich die Ertragskraft. Das EBIT legte von 675 TDM auf 3.266 TDM zu. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit vor IPO-Kosten drehte von minus 221 TDM auf plus 2.363 TDM. Mit 0,23 Euro hat sich das Ergebnis je Aktie nach DVFA/SG im Vergleich zu Vorjahreszeitraum kräftig verbessert. Der Anstieg ergibt sich vor allem aus dem Verkauf der Beteiligung an der COIN Interactive AG sowie durch die Mehrzuteilungkoption bei der nunmehr börsennotierten Vectron Systems AG zugeflossenen Mitteln.

In den ersten drei Quartalen hat TFG Venture Capital 24 neue Beteiligungen erworben. Zum 30.09.99 war die Gesellschaft damit an 43 Unternehmen beteiligt. Beim Beteiligungsvolumen wurde mit 107,6 Mio. DM erstmals die 100 Mio. Grenze überschritten. Damit wurde das für das Geschäftsjahr 1999 ursprünglich geplante Volumen von 70 Mio. DM in den ersten neun Monaten deutlich überschritten und die Prognose auf 120 Mio. DM erhöht. Schwerpunkte im Portfolio bilden die zukunftsträchtigen Branchen Life Science und IT/lnternet.

Mit zwei strategischen Beteiligungen hat TFG im dritten Quartal weitere Wachstumspotentiale geschaffen. Durch die Beteiligung an der Concord Effekten AG baut die Gesellschaft ihr Pre-IPO- Geschäft aus. Die Kooperation bietet Kontakte zu Unternehmen, die im Vorfeld ihres Börsenganges einen Investor suchen. Mit der Beteiligung an dem Venture Capital-Fonds eCapital hat die TFG ihre Aktivitäten bei beratungsintensiven Industrieunternehmen in der Gründungsphase gestärkt.

Der nächste IPO aus dem Portfolio der TFG steht bereits in Kürze an. Die Comroad AG, ein wachstumstarkes Telematikunternehmen aus München geht in der letzten Novemberwoche an den Neuen Markt. Für das Jahr 2000 rechnet der Vorstand mit einer knappen Verdopplung des derzeitigen Beteiligungavolumens auf 200 Mio. DM. Aufgrund der vier für das nächste Jahr geplanten Börsenplazierungen, erwartet die Gesellschaft im Jahr 2000 einen Gewinn je Aktie von 1,25 Euro.

F. Michael Stallmann Ophoffstraße 22 45768 Marl Tel. 0 23 65 - 9 78 00 Fax - 7 28 67 e-mail: marl@tfg.de Internet: http://www.tfg.de WKN 744 950

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/10