Krone.at mit 13 Mio. Pageviews und über 1 Mio. Visits Nr.1 Bauchweh beim Konkurrenten "derstandard.at"

Wien (OTS) - Mehr als 13 Millionen Pageviews und über eine Million Visits machen krone.at laut der unabhängigen Internet-Reichweitenmessung der ÖWA im Oktober neuerlich zum beliebtesten Internet Programm Österreichs.

Und kaum sind die ehemaligen Platzhirschen ORF und Standard bei den Pageviews klar geschlagen, wären ihnen die Visits plötzlich lieber. Dem Leser kann es egal sein, getäuscht wird der Werbekunde:
Denn damit erklärt man Nicht-Lesen der Inhalte zur Tugend. "Visits ohne Pageviews ist, wie wenn man bei einer Zeitschrift nur das Cover anschaut", sagt Markus Hiebeler, Geschäftsführer von Active Agent, dem größten Internet-Werbering Österreichs.

So erklärt sich auch die wesentlich größere Beliebtheit von krone.at beim Leser und beim Werbekunden: Jeder User kommt bei krone.at bei jedem Besuch mit 13 Werbebotschaften in Kontakt. Anders beim Standard, der es pro Visit nur auf 3,3 Seitenabrufe bringt.

Mit einem satten Plus von 2,7 Millionen auf mehr als 13 Millionen Pageviews wurde der neue interaktive Info-Schwerpunkt von krone.at goutiert: umfangreiche Wahlberichterstattung, die größte Wetter-Site Österreichs und ganz neu im Programm: Just4Kids, der Surfspaß für die ganze Familie.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Michael Rossipal,
Krone Multimedia
Tel.: 01/36011/3517

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS