22. NÖ Landesnarrenwecken am Donnerstag

Heuer wird Bad Vöslau Landesnarrenhauptstadt

St.Pölten (NLK) - Mit der Proklamation zum Fasching 2000 wird in Niederösterreich heuer Bad Vöslau zur neuen "Landesnarrenhauptstadt". Am Donnerstag, 11. November, wird sich daher u.a. auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll beim 22. Niederösterreichischen Landesnarrenwecken am Schloßplatz in Bad Vöslau einfinden.

Das Programm am Donnerstag beginnt um 9.45 Uhr mit dem Eintreffen der mitwirkenden Faschingsgilden. Ab 10.30 Uhr marschieren die Gilden mit Stadtmusik, Landesgendarmeriemusik und Pfadfinderfanfaren zum Schloßplatz, wo die Gilden vorgestellt werden. Um 11 Uhr gibt das alte Landesprinzenpaar Gabriele II. und Franz I. seine Insignien zurück, ehe um Punkt 11.11 Uhr mit elf Trommelschlägen das neue NÖ Landesgrafenpaar gekrönt und Bad Vöslau zur "NÖ Landesnarrenhauptstadt" ernannt wird.

Mit der Verlesung der Proklamation, der Schlüsselübergabe, der Segnung eines "Vösiweines" und Gildenfanfaren findet die Veranstaltung ihren offiziellen Abschluß. Für den gemütlichen Ausklang des Landesnarrenweckens sorgt ein Buffet ab 12 Uhr im Kursalon.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK