ots Ad hoc-Service: CinemaxX AG <DE0005085708> CinemaxX AG: Deutliche Steigerung von Umsatz und Ertrag im l. Quartal

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich -----------------------------------------------------

Deutschlands Kinomarktführer CinemaxX AG, Hamburg, hat im l. Quartal des neuen Geschäftsjahres (l.7.-30.9.99) einen erheblichen Umsatzzuwachs erzielt und einen Überschuss von 4,5 Mio. DM erwirtschaftet.

Bei 4,4 Mio Kinobesuchern (+20,5%) stiegen die Umsatzerlöse im ersten Quartal um 15,0 Mio. DM auf DM 74,3 Mio. (+25,3%) gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Zuwachs ist im wesentlichen auf die sieben Multiplex-Neueröffnungen sowie das seit Juni verbesserte Filmangebot zurückzuführen.

Mit einem auf DM 53,0 Mio. gestiegenen Rohergebnis und einer geringeren Kostenquote erwirtschaftete CinemaxX mit DM 1,1 Mio. ein leicht positives Betriebsergebnis (EBIT). Die Personalkostenquote verringerte sich von 22,1% auf 20,7% des Umsatzes.

Finanzvorstand Michael Pawlowski betonte in diesem Zusammenhang, dass als Erfolg des im vergangenen Geschäftsjahr konzernweit eingeleiteten Kostenoptimierungs- und Ertragssteigerungsprograms insbesondere bei den operativen Aufwendungen der Kinobetriebe erhebliche Einsparpotentiale genutzt werden konnten. Weitere Maßnahmen - vor allem zur Flexibilisierung der Kostengestaltung -würden im Verlauf des neuen Geschäftsjahres greifen und sich positiv auf das Ergebnis auswirken.

Nach Ansicht, von Vorstand und Unternehmensgründer Hans-Joachim Flebbe hat in der deutschen Kinowirtschaft ein Konsolidierungsprozeß eingesetzt, der auch in den nächsten Jahren anhalten wird. CinemaxX werde dabei "durch gezielte Akquisitionen diesen Prozess aktiv mitgestalten". Die Börseneinführung und die weitere Kapitalerhöhung im Februar dieses Jahres versetzten das Unternehmen in die Lage, das geplante Wachstum in stärkerem Umfang auch international umzusetzen.

Gegenüber dem Geschäftsjahr 1998/99 erwarte das Unternehmen ein zweistelliges Umsatzwachstum und eine deutliche Steigerung des Ergebnisses. Weitere Einzelheiten gibt das Unternehmen auf der heutigen Bilanzpressekonferenz und auf einer DVFA-Analystenkonferenz bekannt, auf der auch der Jahresabschluss 1998/99 erläutert wird. Eine Pressemitteilung ist unter "www.cinemaxx.de" abrufbar.

Rückfragen:

Ernst-Günter Surkus (Investor Relations), tel. +49 40 45068 120 Thomas Schulz (Press), tel. +49 40 45068 181

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI