Weltweites Makler-Netzwerk etabliert sich in Europa / Erster europaweiter Wohnimmobilien-Kongreß in Paris: ERA-Immobilienmakler bereits in sieben europäischen Ländern / Beitritt weiterer zehn Länder geplant

Paris (ots) - Zur ersten Europäischen Konferenz trafen sich in Paris rund 800 ERA-Immobilienmakler aus sieben Ländern und den USA. Auf dem Kongreß-Programm standen Themen wie Marktbeobachtung, Marketing-Konzepte, Vertriebsstrategien, Internet, Organisationsmanagement und Team-building Konzepte. Das internationale Makler-Netzwerk ERA, gegründet 1971 und heute eines der größten Tochterunternehmen des börsennotierten Franchise-Konzerns Cendant, ist durch Expansion mittlerweile in 21 Ländern weltweit mit 2.600 Büros und 28.000 Maklern vertreten, davon 600 Büros in Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal, Niederlande, Belgien und Luxemburg. Europa-Direktor James W. Heavener kündigte vor der Presse in Paris den Beitritt weiterer Länder an: Großbritannien, Dänemark, Finnland, Schweden, die Schweiz und Italien. Der Anschluß an ERA bietet gleichzeitig eine weltweite Internet-Präsenz und erprobte Marketing-Instrumente (Immobiliengarantie für Haustechnik, Vergleichende Marktanalyse, Gartenverkaufsschilder, Nachbarschaftswerbung, praxisorientierte Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für Makler). Die sieben Länderchefs stellten in Paris die Vielschichtigkeit des gesamteuropäischen Immobilienmarktes vor: So liegt in den mediterranen Ländern die Eigentumsquote weitaus höher als im Norden. Spanien und Portugal liegen mit 78 bzw. 80 Prozent an der Spitze, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland folgen mit 68, 65, 50 bzw. 32 Prozent. Auch der Eigenkapital-Anteil weist deutliche Schwankungen auf - die Portugiesen verfügen beim Immobilienkauf über durchschnittlich 45 Prozent Erspartes, dicht gefolgt von Deutschland (20 bis 40 Prozent). Alle Länder - mit Ausnahme von Belgien - verzeichnen einen zunehmenden Trend beim Erwerb von Wohneigentum, unterstützt durch die europaweit günstige Zinssituation. Kapitalanleger sehen insbesondere Chancen in Luxemburg, wo ihr Anteil bei etwa 50 Prozent liegt (Privatanleger bei ca. 20 Prozent) - eine Tatsache, die mit Sicherheit den jeweiligen Steuergesetzgebungen zuzuschreiben ist.

ots Originaltext: ERA Franchise Systems, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Kontakt:

Deutschland: hds, Tel.: +49-611-99-29-10; Fax: +49-611-99-29-130; Email: hds_pr@csi.com

Europa: Florence Limon, Tel.: + 33-1-39-24-69-00; Fax: + 33-1-24-69-01; Email: limon.era.france@wanadoo.fr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS