"TAG DER OFFENEN TUER"

Das Internationale Jahr der Senioren

Wien (OTS) - Unter diesem Motto veranstaltet die Pensionsversicherungsanstalt der Angestellten
am Samstag, den 6.November 1999
in der Zeit von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
einen "Tag der offenen Tuer"
in ihrer Hauptstelle 1021 Wien, Friedrich Hillegeist-Straße 1.

Beratungen über Aenderungen im Pensionsrecht ab dem Jahr 2000

Informationen über die sozialrechtlichen Neuerungen im Bereich der Pensionsversicherung aber auch kostenlose Pensionsvorausberechnungen werden angeboten. Innerhalb weniger Minuten wird die Pension über Knopfdruck vom Computer berechnet. Weiters werden Mitarbeiter der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte - Berlin für Fragen zum deutschen Pensionsrecht zur Verfuegung stehen.

Die Moeglichkeit zur Blutspende, eine Gesundheitsstraße, ein Gewinnspiel mit zahlreichen Preisen und die Moeglichkeit die PVAng im Internet ( http://www.sozvers.at/pvang) zu besuchen bilden weitere Schwerpunkte im Rahmen dieser Veranstaltung.

Einen weiteren Programmpunkt des Tages bildet eine Diskussion zum Thema:

"Alt werden in Österreich - Gesicherter Lebensabend, oder.......".?

An dieser Diskussion werden
der Praesident des Pensionistenverbandes Oesterreichs Karl BLECHA, der Bundesobmann des oesterreichischen Seniorenbundes Stefan KNAFL, der Bundesobmann-Stv. des oesterreichischen Seniorenringes
Dr. Peter HARRING,
der Vorsitzende des OEGB - Bundespensionistenausschußes Hans SCHMOELZ,
der Senioren- und Jugendsprecher der Gruenen Karl OELLINGER
und als Vertreter der PVAng Obmann Mag. Heinz VOGLER teilnehmen. Moderation: Dr. Horst - Friedrich MAYER

Darueber hinaus stehen auch zahlreiche Aussteller (Kammer für Arbeiter und Angestellte, Gewerkschaft der Privatangestellten, Volkshilfe, Caritas, Rotes Kreuz, Magistratsabteilungen der Gemeinde Wien, Arbeitsmarktservice Wien, Pensionistenverband Oesterreichs, Wiener Seniorenbund, Wiener Seniorenring, u.a.) mit Informations- und Beratungsangeboten zur Verfügung.

Die Pensionsversicherungsanstalt der Angestellten moechte sich mit diesem "Tag der offenen Tuer" als buergernaher und serviceorientierter Versicherungsträger präsentieren und ihre Leistungen im Pensions- und Gesundheitsbereich einer breiten Oeffentlichkeit darstellen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pensionsversicherungsanstalt der Angestellten
Johannes PUNDY
Tel.: 01/21135/22772 DW

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS