Noch drei Tage bis zum Abflug nach Kanada!

Der Countdown läuft: 21 Jugendliche aus Österreich kämpfen vom 11. - 14.11.1999 um Medaillen

PWK - Am 7. November ist es soweit: 21 Jugendliche aus Österreich fliegen zur 35. Internationalen Berufsweltmeisterschaft nach Montreal. "Im Bewusstsein, eine sehr gute Ausbildung zu haben, könnt Ihr Euch in Kanada optimistisch dem internationalen Wettbewerb stellen", so verabschiedete WKÖ-Vizepräsidentin Elisabeth Gürtler vor kurzem die Jugendlichen mit den besten Glückwünschen anlässlich ihrer Einkleidung mit dem flotten "Austrian-Look" der Firma Gießwein. ****

Mit 611 Jugendlichen aus 35 Ländern der Welt gibt es in Montreal heuer einen neuen Teilnehmerrekord. Vor zwei Jahren in St. Gallen in der Schweiz kämpften 560 Kandidaten um Gold, Silber und Bronze. Das Gastland Kanada stellt diesmal mit 38 Jugendlichen die stärkste Nation gefolgt von der Schweiz und Frankreich mit je 37 Teilnehmern. Bemerkenswert ist weiters die seit Jahren große asiatische Konkurrenz gegenüber der sich Österreich bisher allerdings mit Erfolg durchgesetzt hat. Immerhin gewann das rot-weiß-rote Team dreimal die Nationenwertung und insgesamt bisher 39 Gold-, 39 Silber- und 46 Bronzemedaillen.

Korea entsendet heuer 36, Taiwan und Japan 34 jugendliche Facharbeiter nach Montreal. Österreich liegt mit 21 Kandidaten hinter England (31), Australien (26), Neuseeland (25) und den Niederlanden (22). Die meisten österreichischen Jugendlichen kommen auch heuer wieder aus Vorarlberg mit sieben Teilnehmern. Aus Oberösterreich und Niederösterreich kommen je vier Jugendliche, aus Tirol drei, aus Kärnten zwei und der Steiermark eine Kandidatin.

Die Internationalen Berufsweltmeisterschaften entwickeln sich immer mehr zu einem Mega-Event, bedenkt man eine Anzahl von insgesamt 2.054 Personen die vom 11. bis 14. November das Olympiastadion von Montreal belagern werden. Begonnen haben sie 1950 mit je 12 Teilnehmern aus Spanien und Portugal in Spanien.
(Schluß) pt

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/31