BonniersComputec: Startschuss in Skandinavien ots Ad hoc-Service: Computec Media AG <DE0005441000>

Nürnberg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Ab heute ist mit incite PC Games
das erste Magazin des skandinavischen Joint-Ventures der COMPUTEC MEDIA AG erhältlich - der Markteintritt erfolgt zeitgleich in Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland. Kopenhagen/Nürnberg. Planungsgemäß ist BonniersComputec mit dem PC-Spiele-Magazin incite PC Games am 3. November in den skandinavischen Markt gestartet. Flankiert wird die Einführung des Magazins von einer umfassenden Werbekampagne, in deren Zentrum Direkt-Mailings stehen. Damit wurden vor zwei Wochen rund 500.000 potenzielle Leser in Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland angeschrieben. Direkt-Mailings sind im skandinavischen Raum der erfolgreichste Weg, um in kürzester Zeit einen hohen Abonnenten-Stamm aufzubauen. BonniersComputec ist ein 50/50-Joint- Venture des führenden skandinavischen Medienkonzerns Bonnier und der COMPUTEC MEDIA AG, Marktführer im Bereich der PC- und Videospiele-Magazine in Deutschland. Das skandinavische incite PC Games basiert auf dem in den USA erscheinenden incite PC Gaming, das innerhalb der letzten Monate in den USA entwickelt und letzte Woche im Markt eingeführt wurde. Das innovative incite-Magazin-Konzept wird nun sukzessive auf internationaler Ebene in den Magazinen von COMPUTEC MEDIA eingeführt und soll weltweit einen neuen Standard für PC- und Videospiele-Magazine setzen. incite PC Games wird in enger Zusammenarbeit mit den deutschen und den US-amerikanischen PC- und Videospiele-Redaktionen des COMPUTEC-MEDIA- Redaktionsnetzwerkes erstellt. Damit ist es BonniersComputec möglich, bei äußerst geringen Kosten ein Magazin im Markt anzubieten, das den bestehenden Wettbewerbsprodukten in puncto Aktualität, redaktioneller Qualität und Aufmachung um Längen voraus ist. Das erklärte Ziel besteht darin, mit incite PC Games innerhalb kürzester Zeit die Marktführerschaft in Skandinavien zu übernehmen.

Der Vorstandsvorsitzende der COMPUTEC MEDIA AG, Christian Geltenpoth: "Mit unserem skandinavischen Magazin incite PC Games nutzen wir die unternehmensinternen Ressourcen konsequent: Unsere Redaktionsdatenbank ermöglicht es allen Redakteuren weltweit, auf einmal generierte aktuelle Inhalte zurückzugreifen. Als Medienunternehmen sind wir damit in der Lage, auch in - im Vergleich zu Deutschland oder den USA - kleineren Märkten eine hohe Profitabilität bei gleichzeitig höchster Qualität zu erzielen."

Aufgrund der starken Verbreitung von PC- und Videospiele-Systemen ist Skandinavien ein äußerst attraktiver Markt für COMPUTEC MEDIA. Dazu kommt, dass das Preisniveau von PC- und Videospiele- Magazinen deutlich über dem in vergleichbaren Märkten wie beispielsweise Deutschland liegt. Skandinavische Magazine haben zudem einen hohen Anteil an Abonnenten - dies bringt Planungssicherheit und höhere Renditen. Zur Leser- bzw. Abonnenten-Gewinnung konzentriert sich BonniersComputec auf Direkt-Mailings: Hierbei kann das Joint-Venture auf das hohe Know- how des Bonnier-Konzerns und auf die größte skandinavische Kundendatenbank im Medienbereich zurückgreifen. Bereits im aktuellen Geschäftsjahr soll das Joint-Venture einen Umsatz von rund 10 Mio. DM erzielen, im folgenden Jahr durch weitere Publikationen und das Internet-Businesss ein deutliches Wachstum und Renditen von über 10%. Über incite Unter der Dachmarke incite bietet COMPUTEC MEDIA Lifestyle- Magazine über PC- und Videospiele an. Die Publikationen wurden in den USA für die gesamte Zielgruppe der PC-und Videospieler entwickelt - und nicht, wie die existierenden Magazine, ausschließlich für den harten Kern der Spieler. Die Gestaltung, das Design und die kompetent recherchierten redaktionellen Inhalte setzen weltweit einen neuen Standard im Bereich der PC- und Videospiele-Magazine. Die COMPUTEC MEDIA AG ist unangefochtener Marktführer im Markt für PC- und Videospiele-Magazine in Deutschland. Mittelfristig hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, der international führende Medienanbieter in diesem Bereich zu werden und gleichzeitig die Aktivitäten in den Zukunftsmärkten Internet- Gaming und CD-Publishing deutlich auszubauen. Die COMPUTEC MEDIA AG ist seit dem 30.11.98 am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse unter der WKN 544 100 notiert.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI