Bundespräsident hält "unsere bunte Zukunft" in der Hand - BILD * G E S P E R R T bis 4.11.1999, 12.00 Uhr *

Wien (OTS) - Das mit Spannung erwartete Buch über die größte österreichische Zukunftsstudie im Rahmen des Projektes UNIQA wurde heute an Bundespräsident Klestil als erstem Empfänger übergeben.

Wenn dem Bundespräsident die Zukunft dieser Tage zwischen Rot, Blau, Schwarz und Grün noch nebelhaft und voller Fragezeichen erscheinen mag, so haben viele Tausend ÖsterreicherInnen bereits ein optimistisches Zeichen gesetzt: "Unsere Zukunft ist bunt", so lautet der Titel der auf 144 Seiten zusammengefaßten wichtigsten Erkenntnisse der UNIQA Zukunftsstudie. Dieses Buch wird ab kommender Woche ausgeliefert und wurde bereits am Donnerstag, dem 4. November 1999, in der Wiener Hofburg an Bundespräsident Thomas Klestil überreicht. Übergeben wurde es von Christian Konrad, Aufsichtsratspräsident und Herbert Schimetschek, Generaldirektor der UNIQA Versicherungen AG.

65.000 ÖsterreicherInnen haben sich im Sommer an der größten Zukunftsstudie des Landes im Rahmen des Projektes UNIQA beteiligt und Auskunft über ihre ganz persönlichen Träumen, Wünschen und Hoffnungen gegeben. Überraschendes Resultat: Die ÖsterreicherInnen sind weitaus positiver als es ihrem Nörgler-Klischee entspricht. Überwiegend optimistisch sind sie dem Heute viel mehr als dem Gestern verbunden und fürchten sich nicht vor der Zukunft. Ausgedrückt wird dieses Grundgefühl sehr anschaulich in der Antwort auf die Frage: "Versuchen Sie sich jetzt Ihre persönliche Zukunft in Farbe vorzustellen, welche Farbe kommt Ihnen da hauptsächlich in den Sinn?" Denn da antworteten die meisten mit "bunt". Daher der Titel des Buches, das am 8. November der breiteren Öffentlichkeit präsentiert wird.

(siehe auch APA/AOM - Original Bild Service www.ots.apa.at/file-service/4135.htm - verfügbar ab ca. 13.00 Uhr)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Medienstelle UNIQA
Tel.: (01) 211 75-3300
Fax: (01) 211 75-3619
e-mail: reinhard.huebl@uniqa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BVP/OTS