WWT - Werbewirtschaftliche Tagung heuer ganz im Zeichen der Marke

am 11./12. November in den Österreichischen Lotterien - Werbekampagne "WWT 1999" von Demner, Merlicek & Bergmann

PWK - Die Werbewirtschaftliche Tagung (WWT), inzwischen die 46., findet heuer am 11. und 12. November im Studio 44 der Österreichischen Lotterien statt und steht unter dem zentralen Thema "Kommunikation und Marke". Neben dem anspruchsvollen Tagungsprogramm bietet die WWT 1999 wieder Gelegenheit, wichtige Themen der Branche zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. ****

"Erstmals wird die WWT ausschließlich vom Fachverband Werbung und Marktkommunikation gemeinsam mit der Fachgruppe Wien organisiert. Das bewährte eineinhalb-tägige Veranstaltungsdesign wird jedoch auch heuer beibehalten, damit nachher alle wieder klüger sind", so Fachverbandsvorsteher Professor Fritz Karmasin vor Journalisten.

Norbert Bolz, Universitätsprofessor für Kommunikationstheorie an der Universität Essen, wird am Abend des 11. November mit seinem Vortrag "Die Wirtschaft des Unsichtbaren: Marke - Medien - Mythen" auf das Generalthema der 46. WWT einstimmen. Er befasst sich in seiner Rede mit Kommunikation als Kult, People Processing und der Religion der Trends. Anschließend bietet der Gala-Abend des Wirtschaftsmagazins "trend" ausreichend Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Am 12. November werden in drei moderierten Arbeitskreisen, die aus Impulsreferaten und Podiumsdiskussionen bestehen, Spezialthemen rund um die Marke näher beleuchtet und Lösungsstrategien vorgestellt:
"Marken: Ihre Flops - ihre Bewältigungsstrategien", "Die Marke:
Ungewöhnliche Mediastrategien" und "Medien als Marke". Namhafte in-und ausländische Fachleute haben sich als Referenten zur Verfügung gestellt.

Außerdem werden im Rahmen der WWT 1999 zwei Geburtstage gefeiert:
Der Universitätslehrgang für Werbung und Verkauf ist 50 Jahre alt, und die Homepage des Fachverbandes Werbung und Marktkommunikation erblickt das Licht der Welt.

Damit das Ziel der WWT, nachher wieder klüger zu sein, erreicht werden kann, haben den Fachverband Werbung und Marktkommunikation zahlreiche Unternehmen tatkräftig unterstützt. Allen voran die Agentur Demner, Merlicek & Bergmann, die die Werbekampagne der 46. WWT erdacht und (honorarfrei) gestaltet hat. Die Aufforderung "Machen Sie Ihren Kopf frei" wurde dabei drastisch wenn auch symbolisch in der aktuellen Werbelinie der WWT umgesetzt. Das "Key Visual" zeigt einen Herren, der sich mittels "Hektor" Info-Müll aus dem Kopf saugt. Auf Anzeigen, am Plakat und - heuer erstmals - auch im TV, wo seit 2.11. Kurzspots im ORF auf den Branchen-Event des Jahres aufmerksam machen, findet sich dieses einprägsame Symbol der WWT 1999 wieder.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband Werbung und Marktkommunikation
Tel. 01/50105 DW 3760
Email: werbung@wk.or.at

Mag. Irmgard Zirkler

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/WWT