Einladung: Präsentation mit Stadtrat Rieder

Digitale Radiologie in der Unfallchirurgie im Donauspital

Wien, (OTS) Das SMZO-Donauspital der Stadt Wien war 1992 weltweit das erste Krankenhaus, das die Radiologie im
Routinebetrieb zu 100 Prozent digital führte. Jetzt wurde auch die Unfallchirurgie komplett auf digitalen Betrieb umgestellt, womit
der Zugriff auf bereits abgespeicherte Daten wie Röntgenbilder
etc. noch rascher erfolgen kann. Für die Unfallchirurgie, in der Entscheidungen oft sehr schnell getroffen werden müssen, ein enormer Vorteil. Aus diesem Grund lädt Sie

Gesundheitsstadtrat
Dr. Sepp Rieder
zur offiziellen Präsentation der
”DIGITALEN RADIOLOGIE in der UNFALLCHIRURGIE”
im SMZO-DONAUSPITAL

Im Anschluss an die Präsentation besteht die Möglichkeit, unter Führung der Abteilungsleiter Univ. Prof. Prim. Dr. Paul
Fasol (Unfallchirurgische Abteilung) und Univ. Prof. Prim. Dr. Walter Hruby (Institut für Röntgendiagnostik) das neue System zu besichtigen.

Bitte merken Sie vor:
Zeit: Donnerstag, 4. November, 11 Uhr
Ort: SMZO-Donauspital, Mehrzwecksaal, Ebene 3
(Weg ist ausgeschildert)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Mit freundlichen Grüßen. (Schluss) mmr/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Martin Ritzmaier
Tel.: 4000/81 855
e-mail: martin.ritzmaier@ggs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK