12 Messen in Niederösterreich im November und Dezember

Schwerpunkt Advent und Weihnachtsausstellungen

St.Pölten (NLK) - Advent- und Weihnachtsmärkte lassen in Niederösterreich traditionell den Reigen der Messeveranstaltungen ausklingen. In dem vom WIFI NÖ herausgegebenen Messekalender entfällt von den zwölf für die Monate November und Dezember namhaft gemachten Messen genau die Hälfte auf diesen Bereich, wobei der "Grafenegger Advent" vom 4. bis 8. Dezember den Schlußpunkt setzt.

Zuvor gibt es in Mank die Weihnachtsausstellung der Manker Gewerbetreibenden (12. bis 14. November), den "Gläsernen Advent" in Pöggstall am 15. November, eine Adventausstellung in Gänserndorf (26. bis 28. November), den "Advent in Mistelbach" (ebenfalls 26. bis 28. November) und den "Lilienfelder Advent" vom 3. bis 5. Dezember.

Von den übrigen sechs Messen gilt wiederum die Hälfte Tieren: der Kleintier- und Internationale Edelkatzen-Ausstellung in Hollabrunn (6./7. November), einer Kleintierausstellung in Wieselburg (13./14. November) und der Internationalen Taubenschau in Tulln (4./5. Dezember).

Begonnen wird der Reigen der Messen im November mit dem neuen Messethema "Wellness" vom 4. bis 7. November in Wiener Neustadt. Vom 5. bis 7. November wird in Stockerau die Wirtschaftsmesse WIST abgehalten, für Tulln ist zwischen 11. und 14. November eine Antiquitäten- und Raritäten-Ausstellung zu verzeichnen.

Die Niederösterreich-Werbung beteiligt sich im November an der "Schnee Show" in Budapest (11. bis 14. November), an der "Touristik & Caravaning" in Leipzig (17. bis 21. November) und der BTF in Brüssel (23. bis 25. November).

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK