ots Ad hoc-Service: TELES AG <DE0007454902>

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

TELES: Europaweite Betriebsaufnahme des skyDSL-Dienstes bei gleichzeitiger Gebührensenkung und Leistungssteigerung

Der Telekommunikationskonzern TELES AG hat den Betrieb seines satellitengestützten Breitband-Internet-Dienstes mit Namen "skyDSL" soeben auf den gesamten europäischen Raum ausgedehnt. Der skyDSL-Dienst ist damit weltweit der einzige breitbandige Internet-Mehrwertdienst, der auf sehr niedrigem Kostenniveau an allen rund 25 Millionen Internet-Anschlüssen in Europa ab sofort genutzt werden kann. Bisher war dieser äußerst kostengünstige und mit seiner Bandbreite von bis zu 4.000 Kbit/s - d.h. mit seiner bis zu 60-fachen ISDN-Geschwindigkeit - geradezu utopisch anmutende Internet-Dienst nur in Deutschland zugänglich.

Der hoch-innovative skyDSL-Dienst beruht auf der weitgehenden Kooperation der TELES, einem Technologieführer in der Telekommunikation, und der EUTELSAT, der größten europäischen Satellitenbetriebsgesellschaft. Der skyDSL-Kooperations- vertrag zwischen beiden Gesellschaften wurde gestern unterschrieben. Er hat eine Laufdauer von vier Jahren und gewährleistet - in Zusammenarbeit mit XLINK, einem der weltweit führenden Internet Backbone-Service Provider - den absolut verläßlichen und extrem kostengünstigen europaweiten Betrieb des skyDSL-Dienstes in dieser Zeit.

Gleichzeitig mit der Ausweitung des skyDSL-Angebots auf Europa wurden die Gebühren für die Internet-Benutzung per skyDSL drastisch gesenkt, teilweise um bis zu 90 Prozent. Die Monatspauschale für die Internet-Nutzung per skyDSL-Dienst beträgt nun nur noch 15,- Euro (rund 29,- DM) und umfaßt dabei bereits eine ganze Palette von kostenlosen skyDSL-Mehrwertdiensten. So ist jetzt an jedem vorhandenen Internet- Anschluß in Europa - ohne ihn abzuändern -Surfen mit doppelter ISDN-Geschwindigkeit nicht nur möglich sondern auch völlig frei von skyDSL-Kosten. Andere Beispiele dieser Kostensenkung sind: Ein PC kann jetzt zum Nulltarif jederzeit und in Echtzeit Emails empfangen, TV-Programme wiedergeben oder zeitversetzt große Dateien downloaden - d.h. er benötigt nun dafür keine Internet-Verbindung.

Jedem Internet-Benutzer in Europa bieten diese 15,- Euro monatlich also das "always on Internet". Diese Monatspauschale dürfte sich als das europäisches Gegenstück zur "monthly flat rate" in den USA erweisen, dem Schlüssel zum dort überwältigenden Internet-Erfolg!

Und schließlich verfügt der hoch-innovative skyDSL-Dienst der TELES über eine weltweit einmalige Leistungsstärke: An jedem vorhandenen Internet-Anschluß in Europa kann der Internet-Benutzer auf seinem PC-Bildschirm per Mouse-click Jederzeit seine Surf-Geschwindigkeit beliebig variieren und sie so seinem aktuellen Bandbreiten-Bedarf anpassen, derzeit zwischen 128 Kbit/s und mehr als 4 Mbit/s. Dieses "Mega-Speed-Surfen" verspricht nicht nur ständigen Spaß am Internet - es ermöglicht auch erstmals eine absolute professionelle Produktivität der Internet-Benutzung an jedem europäischen Internet-Zugang.

Die Vermarktung des skyDSL-Dienstes betreibt die STRATO AG, ein auf Internet- Marketing spezialisiertes und dabei überaus erfolgreiches 100-prozentiges Tochterunternehmen des TELES-Konzerns (siehe www.strato.de). Die STRATO ist europäischer Marktführer bei der Vermarktung von Internet-Präsenzen (siehe Pressemitteilung vom 19.10.1999 auf www.teles.de). Diese Marktführerschaft bei hochwertigen Internet-Diensten wird die STRATO mit der europaweiten skyDSL- Vermarktung kurzfristig weiter ausbauen.

Prof. Dr.-Ing. Sigram Schindler
Vorstandsvorsitzender der TELES AG

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI