ots Ad hoc-Service: Dt. Entertainment AG <DE0005513907>

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

DEAG übernimmt Jahrhunderthalle Frankfurt

Die Deutsche Entertainment AG (DEAG) hat einen Vertrag mit der AREATIS Immobilien Management GmbH, einer Tochtergesellschaft der Hoechst AG, über die Übernahme der Jahrhunderthalle in Frankfurt unterzeichnet.

Demnach geht mit Wirkung zum 1. November 1999 der gesamte, gerade durch Hoechst baulich sanierte und brandschutztechnisch renovierte Baukomplex einschließlich des zugehörigen rund 120.000 m2 großen Grundstücks in den Besitz der DEAG über, die auch die beiden Betreibergesellschaften Kultur- und Kongresszentrum Jahrhunderthalle GmbH und Gastronomie Jahrhunderthalle Hoechst Betriebsführungsgesellschaft mbH mit ihren Mitarbeitern übernimmt.

Dafür erhält die DEAG ab dem Übernahmezeitpunkt von der Hoechst AG einen Bespielungszuschuss in zweistelliger Millionenhöhe, der die aus der Fortführung des gegenwärtig vertraglich fixierten Programms resultierenden operativen Verluste der nächsten Jahre ausgleicht.

Diese Ad hoc-Meldung wird ausführlich auf einer am heutigen Tage stattfindenden Presse-Konferenz in der Jahrhunderthalle erläutert. Weitere Informationen sind im DEAG-News-Archiv unter www.deag.de/ir abzurufen oder zu erfragen bei Dr. Martin Fabel, Investor / Public Relations, Tel. 030- 810750.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI