VP NÖ: 12 VP-Mandatare vertreten Niederösterreich im Parlament

Neuer Nationalrat mit 3 Neo-VP-NÖ-Abgeordneten angelobt

Niederösterreich, 30.10.1999 (NÖI) Mit dem ersten Zusammentreten und der Angelobung des neuen Nationalrates haben
auch die 12 Mandatare der Volkspartei aus Niederösterreich ihre Arbeit im Parlament aufgenommen. ****

"Das Angebot reicht von erfahrenen Persönlichkeiten bis hin
zu neuen, dynamischen Kräften", beschreibt VP-Landesgeschäftsführerin NAbg. Mag. Johanna Mikl-Leitner -
selbst neue Mandatarin - das neue VP-Parlamentsteam aus Niederösterreich.

Die VP-Managerin zeigte sich überzeugt, daß keine andere
Partei in Niederösterreich eine derart dynamische, erfahrene
und selbstbewußte Mischung an Mandataren habe. "Wir alle
verstehen uns als Anwälte unserer Region und werden im
Interesse des Landes und im Interesse der Menschen arbeiten",
so Mikl-Leitner.

Die VP-Abgeordneten zum Nationalrat aus Niederösterreich:
BM Dr. Werner Fasslabend (Mandat über Landesliste)
Ing. Leopold Maderthaner (Landesliste)
Mag. Johanna Mikl-Leitner (Bundesliste) - neu
Rosemarie Bauer (Wahlkreis Weinviertel)
Dr. Günther Stummvoll (Wahlkreis Waldviertel)
Dr. Michael Spindelegger (Wahlkreis Wien-Umgebung)
Präsident Rudolf Schwarzböck (Wahlkreis Weinviertel)
Karl Donabauer (Wahlkreis Mostviertel)
Johann Kurzbauer (Wahlkreis NÖ-Mitte)
Franz Kampichler (Wahlkreis NÖ-Süd)
Erwin Hornek (Wahlkreis Waldviertel) - neu
Günter Kössl (Wahlkreis Mostviertel) - neu

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI