ots Ad hoc-Service: RHI AG <AT0000676903> RHI AG hebt den Finanzierungsvorbehalt ihres Kaufangebots für Global Industrial Technologies, Inc. auf

Wien (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die RHI AG verlautbarte heute, daß sie
den Finanzierungsvorbehalt des Kaufangebots für USD 13.00 pro Aktie durch die RHI Tochtergesellschaft Heat Acquisition Corp. für alle Aktien des Grundkapitals von Global Industrial Technologies, Inc. (NYSE: GIX) unwiderruflich aufheben werde. Somit unterliegt das Angebot, das am Montag, dem 15. November 1999 um 9:00 Uhr New York City Zeit ausläuft, sofern es nicht verlängert wird, nicht mehr der Bedingung, daß RHI eine Finanzierung mit zufriedenstellenden Bedingungen im Hinblick auf die in der Fusionsvereinbarung mit Global vorgesehene Finanzierungsstruktur erhält.

Wie bereits berichtet hat RHI in diesem Monat eine Kapitalerhöhung sowie Kreditverträge abgeschlossen. Die Finanzmittel daraus werden zur Finanzierung des Kaufs von Global Aktien verwendet werden. Angesichts der Tatsache, daß RHI die Finanzierung erfolgreich arrangiert hat, hat das Unternehmen beschlossen, den Finanzierungsvorbehalt aufzuheben.

Um die kartellrechtlichen Bestimmungen der Federal Trade Commission (FTC) zu erfüllen, muß RHI einzelne Feuerfestproduktionsstätten abgeben. RHI führt derzeit Gespräche mit möglichen Käufern der Anlagen. Eine endgültige Vereinbarung wurde noch nicht abgeschlossen.

Das Kaufangebot erfolgt unter anderem unter der Bedingung, daß zumindest die Mehrheit der Aktien des Grundkapitals von Global angeboten wird und etwaige relevante Wartezeiten laut Hart-Scott-Rodino Gesetz abgelaufen sind.

Bis zum 28. Oktober 1999 wurden 9.431.317 Aktien des Grundkapitals laut Kaufangebot angeboten. Das entspricht rund 38% der seit Beginn des Angebotes in Umlauf befindlichen Global-Aktien.

RHI ist ein weltweit tätiger Konzern, der in den Bereichen Feuerfest, Engineering, Dämmen und Isolieren aktiv ist, und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter an über 50 Standorten auf allen fünf Kontinenten. Mit VRD ist RHI Weltmarktführer bei Feuerfestprodukten und ein wichtiger Partner für alle Industrien, die Produktionsprozesse mit hohen Temperaturen beherrschen müssen. Zu den Kunden von RHI zählen die Stahl-, Zement-, Glas- und Nichteisenmetallindustrie. 1998 erwirtschaftete RHI ein EGT von USD 68 Mio. und einen Umsatz von USD 1,6 Mrd.

Für weitere Informationen: RHI AG: Peter Hofmann (Corporate Communications) Tel.: +43 1 50213-123; Fax.: +43 1 50213-130 e-mail:
peter.hofmann@rhi-ag.com Home page: http://www.rhi.at

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/20