Testaktion des ONE-Funknetzes mit Hary Raithofer im ORF: Autobahn als Teststrecke fragwürdig

Wien (OTS) - Mit dem für 31.Oktober geplanten "Härtetest" des One-Funknetzes mit dem Ö3-Moderator Hary Raithofer wird die Grenze zwischen Werbung und objektiver Information verzerrt. Bei dem sogenannten ONE-"Härtetest" im ORF wird eine Selbstverständlichkeit geprüft, da die Hauptverkehrsrouten in einem Mobilfunknetz als erstes ausgebaut werden.

Die ONE-Testaktion mit dem ORF ist aus mehreren Gründen zu kritisieren: Die ONE Promotion ist so angelegt, dass für den Konsumenten der Eindruck entsteht, dass dieser Test vom ORF durchgeführt wird. Der ORF ist allerdings gar nicht dazu in der Lage, einen korrekten "Netztest" durchzuführen, meint der Unternehmensprecher von mobilkom austria, Martin Bredl. Dieser erfordere ein standardisiertes Verfahren, das bei dem ORF-Test nicht zur Anwendung komme. Außerdem sei es bei einem offiziellen Test nicht denkbar, daß der Netzbetreiber die Routen selbst auswählt. Es handle sich dabei um eine klare Irreführung des Konsumenten.

Laut Martin Bredl werden bei dem sogenannten ONE-"Härtetest" mit dem ORF Selbstverständlichkeiten "geprüft". "Dies beruht auf der Tatsache, daß der Ausbau eines Funknetzes in vier Stufen erfolgt: In einem ersten Schritt werden die Ballungszentren und Hauptverkehrsrouten erschlossen, danach größere Flächen des Landes, dann wird für die Indoor-Versorgung gesorgt und zuletzt werden die entsprechenden Kapazitäten bereitgestellt. In Anbetracht dieser Fakten kann bei der ONE-Aktion auf der Hauptverkehrsroute von Bregenz nach Wien wohl kaum von einem "Härtetest" gesprochen werden.

Bei dem sogenannten Härtetest von ONE mit dem ORF ist für die Konsumenten durch die Verknüpfung von Moderator-Promotion und Hinweisen auf die Testaktion in der Sendung der Werbecharakter nicht klar erkennbar.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Martin Bredl, Communications,
Tel: (1) 331 61-2700

mobilkom austria

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO/OTS