Indischer Staatspräsident Dr. Narayanan kommt nach Salzburg

Stadtrundgang und Besichtigung von Mozarts Wohnhaus stehen auf dem Besuchsprogramm

Salzburg (OTS) - Der Staatspräsident der Republik
Indien, Dr. Kocheril R. Narayanan, wird mit seiner
Gattin am 9. und 10. November Salzburg einen Besuch
abstatten, der Teil eines Staatsbesuches des indischen Staatspräsidenten in Österreich ist. Die Gäste werden am Dienstag, 9. November auf dem Salzburg Airport ankommen,
wo sie von Landeshauptmann Dr. Franz Schausberger und
dessen Gattin Mag. Heidi Schausberger begrüßt werden. Um
13.05 Uhr steht ein Standrundgang vom Residenzplatz über
den Dom- und Kapitelplatz sowie die Franzsikanergasse in
den Hof von St. Peter auf dem Programm. Anschließend
geben Landeshauptmann Dr. Schausberger und Bürgermeister
Dr. Heinz Schaden im Hotel Goldener Hirsch für die
indische Delegation ein informelles Mittag
essen.
Am Nachmittag werden die Hohen Gäste aus Indien zunächst
um etwa 14.30 Uhr vom Café Winkler auf dem Mönchsberg
aus einen Blick auf die Salzburger Altstadt werfen und
anschließend um 17.00 Uhr Mozarts Wohnhaus besichtigen.
Am Abend geben ab 20.00 Uhr Landeshauptmann Dr.
Schausberger und Bürgermeister Dr. Heinz Schaden zu
Ehren des Staatspräsidenten der Republik Indien ein
Abendessen. Zuvor wird sich der Staatsgast in die
Gästebücher von Land und Stadt Salzburg eintragen. Am
Mittwoch, 10. November, wird Staatspräsident Dr.
Narayanan um 9.00 Uhr von Landeshauptmann Schausberger
auf dem Salzburg Airport verabschiedet werden.

Für die Vertreter der Medien besteht die Möglichkeit an
den Programmpunkten des Besuches mit Ausnahme des
informellen Mittagessens sowie des Abendessens
teilzunehmen. Dafür ist eine Akkreditierung notwendig,
die vom Landespressebüro von Donnerstag, 4. November,
bis Montag, 8. November, 12.00 Uhr vorgenommen werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Roland Floimair
Tel.: (0662) 80 42 / 23 65

Landespressebüro Salzburg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SBG/SBG