ots Ad hoc-Service: Helkon Media AG <DE0006080500>

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Helkon Media AG und Me, Myself & Eye gründen EYEKON

Das seit Anfang Oktober am Neuen Markt notierte Medienunternehmen Helkon Media AG, München, gründet zusammen mit Me, Myself & Eye Film-& TV-Produktions GmbH (MME), Hamburg, eine der führenden unabhängigen Fernseh- Produktionsfirmen in Deutschland, das gemeinsame Unternehmen EYEKON Musikproduktions- & Verlagsgesellschaft mbH.

"Durch unser Joint Venture mit MME, dem Produzenten von zahlreichen Fernseh-Hits verbinden wir enger die Bereiche Film und Musik. Die sich daraus ergebenden Synergien werden optimal genutzt und alle sich bietenden Möglichkeiten der Musikverwertung in Zusammenhang mit unseren Kinoproduktionen voll ausgeschöpft. Der stark expandierende Soundtrack-Markt bietet uns die Möglichkeit, unsere Kinofilme über das Medium Musik breitflächig bekannt zu machen. Hier haben wir unsere Verwertungskette strategisch ausgebaut und werden zusätzliche Umsatz- & Ertragspotentiale für Helkon generieren", so Vorstand Werner Koenig. "... wir bauen auf die langjährige Kompetenz von MME, des Marktführers im Bereich Musik- & Jugend-TV Produktionen in Deutschland."

MME Geschäftsführer Jörg A. Hoppe fügt hinzu, "EYEKON wird verantwortlich für die Auswahl und Zusammenstellung von Filmmusik und deren Auswertung auf Soundtrack-Alben und in verlaglicher Hinsicht sein. Ziel ist es, so früh wie möglich in enger Zusammenarbeit mit Regisseuren und Produzenten das enorm große, emotionale Potential von Filmmusik als positiven Effekt für Film und Tonträger zu nutzen. Die aus unseren TV-Erfolgsformaten wie "Top of the Pops" (RTL), "BRAVO TV" (RTL II), "The Dome" (RTL II), "POP 2000" (alle 3.Programme der ARD) sowie "Hast Du Töne" (VOX) resultierende Erfahrung und die langjährigen Kontakte zur Musikindustrie bilden die optimale Basis zur Gründung dieser "Music Supervising"-Firma".

MME produziert derzeit regelmäßige TV-Formate für RTL, RTL II, alle Dritten Programme der ARD, den NDR, VOX sowie VH-1 (hier 24 Stunden Full-Service).

Die beiden gemeinsamen Helkon/MME Co-Produktionen "Der tote Taucher im Wald", welcher gerade abgedreht wurde und im April 2000 in die Kinos kommen soll, sowie die mit 14 Mio. DM budgetierte Realverfilmung von "Nick Knatterton", sind die ersten konkreten Projekte, die durch das neue Joint-Venture EYEKON im Soundtrack- und Musikbereich voll ausgewertet werden.

Die Helkon Media AG hat sich neben der Filmproduktion vor allem durch seine starke Position im Lizenzhandel international einen Namen gemacht. Daneben verfügt Helkon mit seinen Partnern Endemol (Europas größter TV- Produzent) und Buena Vista (Disney Tochter und Marktführer im Kino-Verleih) über Kooperationen, die den optimalen Vertrieb des Helkon Portfolios sichern.

Für Rückfragen :
Helkon Media AG
Anusch Assadollahi
Tel. 089 99805 100
e-mail : anusch.assadollahi@helkon.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI