Michalitsch: Bundesrechnungshof beurteilt Finanzierung des Regierungsviertels als mustergültig

Grüne Weinzinger einmal mehr uninformiert

Niederösterreich, 28.10.1999 (NÖI) "Der Bundesrechnungshof hat die Finanzierung des Regierungsviertels in St. Pölten penibelst
und in alle Richtungen überprüft. Nach dieser Überprüfung kam der Bundesrechnungshof zu dem Schluß, daß die Finanzierung des Regierungsviertels nicht nur einwandfrei, sondern mustergültig
ist. Dies war übrigens auch in sämtlichen Medien nachzulesen. Es ist daher um so trauriger, daß sich die Grüne Weinzinger einmal mehr durch Uninformiertheit auszeichnet", erklärte LAbg. Martin Michalitsch zu dem Fehlurteil der Grünen Weinzinger.****
- 2 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI