LIBRO-AKTIE von AnFANG AN IM ATX

Wien (OTS) - Die neuen Aktien der LIBRO AG, deren Zeichnungsfrist seit gestern 27. Oktober bis einschließlich 4. November 1999 läuft, wird von Beginn an im Wiener Fließhandelsindex ATX enthalten sein. Diese Entscheidung wurde gestern Nachmittag vom zuständigen Index-Komitee der Wiener Börse AG getroffen. Die voraussichtliche Gewichtung der LIBRO-Aktie im ATX soll zwischen 1,1% und 1,3% betragen. Eine endgültige Anpassung erfolgt am 22. November.

"Die Aufnahme unserer Aktien in den ATX ist ein wichtiger Schritt, um auch internationale Anleger für unsere Aktie zu gewinnen.", meinte André Rettberg, Vorstandsvorsitzender der LIBRO AG. "Damit zählen wir mit den anderen 20 ATX-Werten zu den wichtigsten Aktien in Österreich."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Hansjörg Nagelschmidt, Menedetter PR,
Stoß im Himmel 1, 1010 Wien, Tel: 5332380

Mag. Christian Zach oder Dr. Corinna Plange,
Unternehmens Invest AG,
Währinger Straße 3, 1090 Wien, Tel: 4059771-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS