Neuer Clearing-Service für ausländische Börsemitglieder OeKB ermöglicht Abwicklung über einen Clearing Agent

Wien (OTS) - Mit der Möglichkeit zur Geschäftsabwicklung über einen sogenannten Clearing Agent bietet die Oesterreichische Kontrollbank AG (OeKB) als Abwicklungsstelle der Wiener Börse ab 5. November 1999 eine neue Variante zur Teilnahme am Clearingverfahren der Wiener Börse an. Durch diesen einfachen Zugang zum heimischen Clearingsystem soll vor allem ausländischen Handelsteilnehmern der Handel am Finanzplatz Wien erleichtert werden.

Bisher konnten Mitglieder der Wiener Wertpapierbörse nur als Direct Clearing Member oder Non Clearing Member am Wiener Markt agieren. Mit der neuen Clearing Agent-Lösung können vor allem ausländische Börsemitgliedern, die keine direkte Anbindung an die von der OeKB betriebene Clearinginfrastruktur haben, österreichische Teilnehmer am Abwicklungsverfahren als Clearing Agent beauftragen und mit der Abwicklung ihrer Geschäfte zu betrauen.

Der österreichische Clearing Agent verwendet dabei einfach sein bestehendes Geschäftsabwicklungsverfahren mit Anbindung an die österreichische Clearinginfrastruktur auch zur Abwicklung der Börsegeschäfte des ausländischen Börsemitgliedes. Verantwortlich für die Erfüllung der Börsegeschäfte bleibt jedoch das ausländische Börsemitglied. Den Clearing Agent trifft also kein Abwicklungsrisiko aus den Geschäften des ausländischen Börsemitgliedes, er tritt nicht in die Verpflichtungen des ausländischen Börsemitgliedes ein.

Die Akquisition neuer Mitglieder für die Wiener Börse gewinnt angesichts des Ausscheidens von zwölf der bisher insgesamt 67 Mitglieder, welche anläßlich der Auslagerung des Handels auf das Xetra-System der Deutsche Börse AG die Mitgliedschaft zurückgelegt haben, sowie angesichts eines durchschnittlichen Umsatzrü ckganges von 23 % in den von Specialists betreuten Titeln des A-Marktes seit Einführung der Specialist-Betreuung am 1. April 1999 vermehrt an Bedeutung.

Mit 5. November 1999, dem Tag der Inbetriebnahme von Xetra für die Wiener Börse, wird übrigens ein neues ausländisches Börsemitglied den Handel an der Wiener Börse aufnehmen. Die Abwicklung der Geschäfte dieses Börsemitgliedes wird über eine österreichische Großbank als Clearing Agent erfolgen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Gumpinger
Oesterreichische Kontrollbank AG
Öffentlichkeitsarbeit
Tel: (01) 531 27-441
peter.gumpinger@oekb.co.at
OeKB-Services im Internet: www.oekb.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS