Neue Vereinbarung von Motorola/Unisys erweitert Internetzugang

New York und Schaumburg, III. (ots-PRNewswire) - Integrierte Angebote von Industrieführern machen Entwicklung telefonischer Sprach-Anwendungen leicht.

Motorola (NYSE:MOT) und Unisys (NYSE:UIS) kündigten eine Vereinbarung an, die den Internetzugang bedeutend erweitern soll. Gemäß dieser Vereinbarung soll den Verbrauchern ermöglicht werden, Informationen zu finden und Transaktionen im Internet unter Verwendung jedes beliebigen Telefons durchzuführen.

So könnten Verbraucher jedes beliebige Telefon für die Verbindung mit einer speziellen Website einer Reiseagentur benutzen, die für die Verwendung der Unisys und Motorola Technologien gestaltet wurde. Die Website würde anworten, und der Anrufer könnte eine Reservierung genauso vornehmen oder ändern, wie bei einer verbalen Konversation zwischen zwei Menschen.

Die Vereinbarung sieht vor, dass Motorola eine Lizenz an Unisys für ihre VoxGateway(TM) Software, und Unisys eine Lizenz an Motorola für ihre - mit einem Preis ausgezeichnete - Natural Language(NL) Speech Assistant Ausrüstung und Laufzeitumgebung erteilt. Beide Unternehmen beabsichtigen, die VoxGateway Software als Teil
ihrer Produkte zu vertreiben.

"Die Anwendungsmöglichkeiten für diese Technologie sind überwältigend und nur durch die Reichweiten des Internet- und Telefonsystems begrenzt. Die NL Speech Assistant Tools von Unisys vereinfachen und beschleunigen die Entwicklung und Lieferung von Sprachanwendungen, ohne dass sie spezieller Entwicklerfähigkeiten bedürften,"sagte Joe Yaworski, Vice President und General Manager der Unisys Natural Language Unterstanding Initiative. "Die Kombination der Fachkompetenz von Unisys in der Sprachtechnologie mit der führenden Position Motorolas in der drahtlosen Internet-Industrie, ermöglicht eine sehr starke Expansion des Internetzugangs und des Internet-Geschäfts."

"Motorola ist sehr erfreut über die Integration der Unisys Software mit der VoxGateway Software," sagte Mitesh Patel, Director of Mobile Applications von Motorolas Internet und Connectivity Solutions Division. "Das wird unserer VoxGateway Software ermöglichen, zusätzliche Plattformen und Sprachmaschinen zu unterstützen. Die leicht zu handhabenden NL Werkzeuge werden die Unternehmen und Dritt-Entwickler ermutigen, Anwendungen mit einem Sprachzugang zum Internet zu schaffen."

Die zwei Unternehmen beabsichtigen, die Fähigkeiten der VoxGateway Software auszuweiten und in das NL Werkzeug zu integrieren. Dieses Vorhaben beinhaltet auch die Entwicklung eines fortgeschrittenen NL Speech Assisant Code Builder, der automatisch Programm-Code der VoxML(TM) Programmiersprache - einem Vorläufer von VoiceXML Standard - generieren soll. Da die Notwendigkeit der manuellen Kodierung durch Anwendungs-Entwickler reduziert wird, entsteht hier ein leicht zu handhabendes Software Entwicklungswerkzeug für Dritte, und es ist zu erwarten, dass mehr Programme geschrieben werden, die diese Technologien verwenden.

Der grundlegende Unterschied zwischen diesen Produkten liegt in ihrer Vermarktung, da die Unternehmen sich jeweils auf ihre ursprünglichen Verteilungskanäle konzentrieren. So wird sich Motorola auf Carriers und Unisys auf Wiederverkäufer und Systemintegratoren konzentrieren. Das sollte die Märkte für beide - das NL Werkzeug und die VoxGateway Software - erweitern und die Anzahl der Plattformen, die Motorolas VoxML Language einsetzen, erhöhen.

Unisys und Motorola werden heute diese aufregende technologische Kombination anläßlich der SpeechTEK an Stand 146 im New York Hilton und Towers, sowie bei dem Unisys eBusiness Ereignis in der Cipriani 42nd Street in New York City vorführen.

Ähnliche Entwicklungen unterstreichen Bedarf auf dem Markt

Diese Technologie-Integration sieht einen Vorschlag zur Errichtung von VoiceXML Standards vor, der Telefonie und den Sprachzugang zum Internet unterstützen wird. Im März dieses Jahres haben 20 führende Technologieunternehmen für Sprache, Internet und Kommunikation, die Bildung eines VoiceXML Forums zur Entwicklung einer Standard-Zugangstechnologie angekündigt. Beide Unternehmen sind an der Bestimmung von Standards beteiligt. Inbesondere Unisys hat die partielle Bestimmung von Standards für Natural Language Interface übernommen. Motorola, ein Mitglied der Begründer des Forums, soll die Standard basierten Internetlösungen vorantreiben.

Über den NL Speech Assistant

Der Natural Language(NL) Speech Assistant ist ein fortgeschrittenes Werkzeugpaket für die Entwicklung von Sprachanwendungen. Der NL Speech Assistant versorgt die Anwendungsentwickler nicht nur mit den Werkzeugen für den Entwurf und die Gestaltung einer Sprachanwendung, sondern auch mit Anwendungs-Projekt-Management, Entwicklungs-Methodik und Testverfahren. Um ihre Anwendungen vor veralteter Sprachwahrnehmung zu schützen, versorgt der NL Speech Assistant die Entwickler mit einem offenen Tool für den Entwurf und die Entwicklung von Anwendungen der gesprochenen Sprache quer durch Plattformen und Sprachidentifikationen. Es wird erwartet, dass das Motorola/Unisys Technologiepaket den Entwicklern einen beträchtlichen Zeitaufwand bei der Entwicklung und dem Einsatz von sprachbasierten Anwendungen ersparen wird.

Unisys hat ein komplettes Wiederverkaufsprogramm für den NL Speech Assistant, einschließlich Plattform-Integration, Marketing und Verkaufsunterstützung, technischen Support und Training. Für nähere Informationen besuchen Sie bitte:
http://www.marketplace.unisys.com/nlu

Über VoxGateway

VoxGateway Software, ein Teil von Motorolas Mobile Internet Exchange(TM) (auch bekannt unter MIX(TM) Communications Platform), ist ein Server Produkt, unter dem in der VoxML(TM) Programmiersprache entwickelte Anwendungen laufen. Motorola vergibt auch Lizenzen für eine OEM Version der VoxGateway Software an Technologiepartner. Mit seinen innovativen Produkten, Systemen und Anwendungen, die einen Sprachzugang zum Internet ermöglichen, wird der Mehrwert der Haupttechnologie von Motorola erhöht. Die Motorola VoxGateway Software wird geschriebene Anwendungen unterstützen, die Unisys Tools, Motorolas VoxML Language und die neue VoiceXML Spezifikation unterstützen.

Über Motorola

Motorola, Inc. (NYSE:MOT) ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Versorgung von integrierten Kommunikationslösungen und eingebetteten elektronischen Lösungen. Der Umsatz im Jahre 1998 betrug $29,4 Milliarden. Für zusätzliche Informationen besuchen Sie bitte http://www.motorola.com.

Über Unisys

Unisys hat 35.000 Mitarbeiter, die Kunden in 100 Ländern dabei helfen, Informationstechnologie für die Lösung ihrer Geschäftsprobleme anzuwenden. Unisys Lösungen basieren auf einem breiten Portfolio von weltweiten Informationsdiensten, einschließlich dem Electronic Business, Systemintegration mit gebräuchlichen und "wiederholbaren" Anwendungslösungen, Outsourcing, Microsoft Windows NT Services, Netzwerk Services und Erhaltung und Support von Multi-Verkäufern, gekoppelt mit Unternehmens-Klasse Servern und damit verbundener Middleware, Software und Lagerung. Wiederholbare Lösungen sind auf bedeutende, vertikale Märkte konzentriert, einschließlich Finanzdienstleistungen, Transport, Telekommunikation, Regierung, Verlagswesen und andere Handelsmärkte. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Blue Bell, Pennsylvania in der Greater Philadelphia Region. Für nähere Informationen über das Unternehmen besuchen Sie bitte die Unisys Homepage im World Wide Web unter http://www.unisys.com. Informationen für Investoren finden Sie unter http://www.unisys.com/investor .

Unisys ist eine registrierte Handelsmarke und NL Speech Assistant und NL Enabled sind Handelsmarken von Unisys Corporation. Motorola ist eine registrierte Handelsmarke und Mobile Internet Exchange, MIX, VoxML, und VoxGateway sind Handelsmarken von Motorola, Inc. Alle anderen Marken und Produkte, auf die in dieser Pressemeldung Bezug genommen wurde, sind bestätigte oder registrierte Handelsnamen ihrer jeweiligen Inhaber.

ots Original Text Service: Motorola
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Oliver L. Picher of Unisys, (USA) 215-986-5367 Oliver.Picher@unisys.com
Andrew Fingerman von BSMG Worldwide, (USA) 212-445-8214 afinger@bsmg.com, für Unisys
Julie Roth von Motorola, (USA) 847-732-1499
roth@icsd.mot.com
Natalie Link von Motorola, Europe
44-1256-790-707, Natalie.Line@motorola.com
Mauricio Bendeck von Motorola, Latin America, 954-267-5412 Mauricio.benedeck@motorola.com, oder
Steven Lyons von Motorola, Asia, 852-296-6300 Steven_Lyons@email.mot.com
Website: http://www.unisys.com/investor
Website: http://www.motorola.com
Website: http://www.mot.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE