der Deckung politischer Risiken für Obligationsausgabe auf den neuen Märkten anbietet

Schaumburg, Illinois (ots-PRNewswire) - Zurich U.S., ein führendes kommerzielles Eigentums- und Unfallversicherungsunternehmen, stellte sein neues Versicherungsprodukt gegen politische Risiken für Transaktionen auf dem Kapitalmarkt wie etwa private Platzierungen und Wertpapierausgaben nach Rule 144A vor. Die Deckung politischer Risiken, die Wertpapiere auf den neuen Märkten gegen das Risiko der Nichteinlösbarkeit von Währungen, Enteignung und politische Übertretung schützen soll, ermöglicht den so abgedeckten Bonds ein deutlich höheres Rating durch die Rating-Agenturen. Zurich U.S. ist der erste Privatversicherer, der eine solche Deckung anbietet.

"Duff & Phelps Credit Rating Co. hat das bahnbrechende Versicherungskonzept gegen politische Risiken von Zurich für den Wertpapiermarkt geprüft und ist der Überzeugung, dass es längst benötigte Risikomilderung für Projekt- und Unternehmenswertpapiere auf den neuen Märkten bieten wird," sagte Daniel Bond, Vice President der Sovereign Group von Duff & Phelps Credit Rating Company und der Chief Economist der Agentur. "Angesichts des potenziellen Bedarfs und des Kapazitätszwangs begrüßen wir den Neuzugang eines wichtigen Versicherers auf dem privaten Sektor auf diesem Markt."

Zurich U.S. kann pro Transaktion bis zu $100 Mio. Deckung anbieten und gleichzeitig der Laufzeit des versicherten Wertpapieres bis zu einer Laufzeit von 15 Jahren entsprechen. Zurich U.S. hat sich schnell als ein führender Versicherungsträger auf dem Markt für politische Risiken etabliert und hat Policen, die Risiken auf den neuen Märkten in 55 Ländern abdecken, ausgestellt.

Daniel Riordan, Vice President und Managing Director der Political Risk Gruppe bei Zurich U.S., sagte: "Dieses Versicherungsprodukt für den Kapitalmarkt ist eine natürliche Erweiterung unseres Versicherungsproduktes gegen politische Risiken für Anleihengeber und basiert auf unserer Erfahrung in der engen Zusammenarbeit mit Finanzinstitutionen, die auf den neuen Märkten aktiv sind. Wir haben unsere Versicherung gegen politische Risiken auf die Deckung von Wertpapieren mit festen Renditen als Antwort auf das beschleunigte Wachstum bei den Wertpapierausgaben auf den neuen Märkten, besonders in Lateinamerika, Asien und Osteuropa, wo es oft schwierig ist, Finanzierungen zu erhalten, erweitert . Eine solche Deckung sollte den Wertpapierausgebern den Zugang zu privatem Kapital erleichtern und gleichzeitig neue Möglichkeiten für institutionelle Anleger schaffen."

Zurich U.S. ist ein führendes kommerzielles Eigentums- und Unfallversicherungsunternehmen, das die Sektoren für multinationale Geschäfte, Geschäfte auf dem mittleren Markt und Kleinunternehmen in den Vereinigten Staaten bedient. Zurich U.S. ist ein Mitglied der Zurich Financial Services Group, einem global führenden Unternehmen in der Branche für Finanzdienstleistungen.

Die Zurich Financial Services Group, die ihren Kunden Lösungen auf dem Gebiet des finanziellen Schutzes und der Bestandsakkumulation anbietet, konzentriert ihre Aktivitäten auf vier Kerngeschäfte:
Lebensversicherungen und andere Versicherungen, Rückversicherung und Vermögensverwaltung. Die weltweite Präsenz der Gruppe, die ihren Hauptsitz im schweizerischen Zürich hat, baut auf den starken Positionen auf seinen drei heimischen Märkten - den Vereinigten Staaten, Großbritannien und der Schweiz - auf. Die Gruppe hat Niederlassungen in mehr als 60 Ländern, mit denen mehr als 33 Mio. Kunden erreicht werden, und beschäftigt 68 000 Mitarbeiter.

ots Originaltext: Zurich U.S. Im Internet recherchierbar:
http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte

an: Patricia Schnably, Vice President für Corporate Marketing Communications bei Zurich U.S., Tel. (USA) 410-338-2755 in Baltimore oder Tel. (USA) 847-605-6372 in Schaumburg, oder pat.schnably@zurichus.com

oder

Joanne Lessner von Miller DeMartine Group, Tel. (USA) 212-222-7436, oder jlessner@mdgpr.com für Zurich U.S.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/19