Trigon Bank: Keine Insolvenzgefahr, keine Überschuldung, keine Zahlungsunfähigkeit

Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof

Wien (OTS) - "Es besteht keine Insolvenzgefahr, keine
Überschuldung und keine Zahlungsunfähigkeit". Dies stellte heute der Generaldirektor der Trigon Bank, Johann Kubu, fest. Und er verwies darauf, daß auch im Bescheid des Finanzministeriums vom vergangenen Freitag ausdrücklich festgehalten wurde, daß eine Gefährdung der Bank "nicht erkennbar" ist.

Um nicht durch die in die Welt gesetzten Vermutungen, die offensichtlich gegen die Bank gerichtete Inszenierung eine unkontrollierbare Entwicklung auszulösen, hat die Trigon Bank beschlossen, den Kassenbetrieb auf den 8. November zu verlagern. Das übrige Bankgeschäft läuft aber ungehindert weiter.

Diese Maßnahme wurde vom Vorstand und Aufsichtsrat selbst gesetzt. Und zwar nicht, weil die Trigon Bank überschuldet oder zahlungsunfähig wäre, sondern weil ein Beitrag zur Beruhigung der Situation, die von dritter Seite ungerechtfertigt in die Bank hinein-und an die Öffentlichkeit hinausgetragen wurde, geleistet werden soll.

Mit Stichtag vom 30. September 1999 weist die Trigon Bank eine Bilanzsumme von 1.556 Millionen Schilling, Spareinlagen von 730 Millionen, Kredite (inkl. Fremdwährungskredite) von 820 Millionen sowie einen operativen Gewinn von 9 Millionen Schilling aus.

Die Beunruhigung ist entstanden, weil vermutlich unter dem Druck gewisser Institutionen die Einlagensicherung zu einer Fehl- und Überreaktion veranlaßt wurde.

Die Trigon Bank wird von sich alles unternehmen, um dieser Entwicklung mit all ihr zur Verfügung stehenden Maßnahmen entgegenzusteuern und eine kontinuierliche Entwicklung im Interesse der Kunden sicherzustellen.

Die Trigon Bank wird daher alle rechtlichen Mittel, bis hin zu Schadenersatzklagen ausschöpfen, um jene zur Verantwortung zu ziehen, die für die Verunsicherung verantwortlich sind. Eine Beschwerde gegen den Bescheid des Finanzministeriums beim Verfassungsgerichtshof wird unverzüglich eingebracht.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Trigon Bank,
Dr. Roger Kalab
Tel.: 01/513 33 67, Fax: -206

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS