Langjähriger Fachverbandsvorsteher Heinz Konwallin verstorben

Über sieben Perioden Vorsteher des Fachverbandes der Papier und Pappe verarbeitenden Industrie Österreichs

PWK - Kommerzialrat Heinz Konwallin, langjähriger Vorsteher des Fachverbandes der Papier und Pappe verarbeitenden Industrie Österreichs (PPV) ist am 24. Oktober 1999 im 85. Lebensjahr verstorben. ****

Heinz Konwallin wurde am 25. September 1915 in Wien geboren. Nach Matura und Militärdienst war er ab 1940 als geschäftsführender Gesellschafter im väterlichen Unternehmen tätig.

Der Verstorbene stellte sich nach dem Krieg dem Fachverband PPV zur Verfügung und übte durch sieben Perioden die Funktion des Fachverbandsvorstehers aus. Zu seinen großen Verdiensten zählten die Konsolidierung der heterogenen Industrie, branchenbezogene Verbandsarbeit, eine ausgeglichene Lohnpolitik und die Anpassung der PPV-Industrie im Strukturwandel der 60er und 70er Jahre.

Kommerzialrat Konwallin bekleidete auch führende Funktionen in der Vereinigung der österreichischen Industrie und in der Wirtschaftskammer Wien. Er war bekannt für seine engagierten Wortmeldungen zu Fragen der Mittelstandspolitik. 1990 zog sich Komm.Rat Konwallin in den Ruhestand zurück.

Schon in seiner aktiven Zeit erfuhr Kommerzialrat Konwallin zahlreiche höchste Ehrungen der Republik, des Landes Wien und der Wirtschaftskammer. 1990 erhielt Komm.Rat Konwallin den Ehrenring des Fachverbandes der Papier und Pappe verarbeitenden Industrie und wurde für sein verdienstvolles Wirken zum Ehrenpräsidenten auf Lebenszeit ernannt.

Mit dem Verstorbenen verliert nicht nur der Fachverband PPV, sondern die gesamte österreichische Industrie eine Persönlichkeit, der als Unternehmer und als Mensch von allen höchste Anerkennung und Wertschätzung entgegen gebracht wurde.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

verarbeitenden Industrie
Mag. Rudolf Bergolth
Tel: 01/505 53 82-0

Fachverband der Papier und Pappe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PPV