Vizekanzler a.D. Dr. Alois Mock - Ehrensenator der Europäischen Wirtschaftskammer

Wien (OTS) - Im Rahmen der Jahrestagung der Europäischen Wirtschaftskammer für Handel, Gewerbe und Industrie EWIV, Brüssel, die am 29. und 30. Oktober 1999 in Bratislava abgehalten wird, erhält der ehemalige EU-Delegationsleiter Vizekanzler a.D. Abg.z.NR Dr. Alois Mock die höchste Auszeichnung dieser Organisation. Für seine hervorragenden Verdienste um den EU-Beitritt Österreichs wird er in den Ehrensenat der Europäischen Wirtschaftskammer aufgenommen.

Die Auszeichnung wird vom Vorstandsvorsitzenden der Europäischen Wirtschaftskammer, Wiss.Rat a.o. Univ.Prof. Dr. Heinz Helmut Vejpustek, vorgenommen.

Die Feierstunde findet in Anwesenheit des Ersten Bürgermeisters von Bratis-lava, Jozef Moravcik, und hoher Funktionäre der Slowakischen Republik und der Europäischen Wirtschaftskammer im Primatialpalast in Bratislava statt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Europäische Wirtschaftskammer (EWIV)
a.o. Univ.Prof. Dr. Heinz Helmut Vejpustek
Vorstandsvorsitzender
Tel. 43 1 405 74 42

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS