YES TV entscheidet sich für die Technologie von nCUBE für den Einsatz im ersten kommerziellen Video-on-Demand-Service in Europa

San Francisco (ots-PRNewswire) - nCUBE, der führende Entwickler
von digitaler Videoservertechnologie und entsprechenden Lösungen, gab bekannt, dass die MediaCUBE-Videoserver von nCUBE von YES Television für den ersten kommerziellen Video-on-Demand-Service (VOD) in Europa eingesetzt wurden.

Der Service von YES Television befindet sich in der Stadt Hull (Vereinigtes Königreich) und verwendet die wirtschaftlichen und skalierbaren MediaCUBE-Videoserver von nCUBE, um es den Teilnehmern zu ermöglichen, jederzeit Filme zu sehen, im Internet zu surfen oder weitere Dienstleistungen über die vorhandenen Telefonanschlüsse zu bestellen. Das System in Hull ist Teil des Kingston Interactive Television (KIT), ein Service, der seinen anfänglich 1.500 Abonnenten am 18. Oktober 1999 Hunderte der besten Kinofilme zugänglich machte. Danach erfolgt ein phasenweiser Ausbau auf 155.000 weitere Teilnehmer.

"nCUBE hat bewiesen, dass die Firma weiß, was nötig ist, um einen VOD-Service dieser Größenordnung zu implementieren," sagte Thomas Kressner, Chairman und Chief Executive von YES Television. "Die Erfahrungen von nCUBE bei den VOD-Installationen in der realen Welt und die leistungsstarken und skalierbaren MediaCUBE-Server werden uns in die Lage versetzen, unseren Kunden einen unglaublichen Service zu bieten."

"Dass nCUBE und YES Television die ersten sind, die einen wirklichen VOD-Service in Europa installieren, verschafft ihnen einen wichtigen Vorteil am Markt," sagte Michael J. Pohl, President von nCUBE. "Wir verschaffen den Zuschauern, worauf sie gewartet haben:
vollständige Kontrolle übers Programmangebot"

Pohl weiter: "Ein gutes Beispiel dafür, wie dies die führende Rolle von nCUBE in der VOD-Technologie im Vereinigten Königreich gestärkt hat, ist die Tatsache, dass wir von Telewest für ihre VOD-Tests ausgewählt wurden. Wir bereiten uns auch auf einige sehr wichtige Ankündigungen im VOD-Bereich in den kommenden Wochen vor."

nCUBE beliefert YES Television mit den zuverlässigsten Videoservern in der Branche. Die Videoübertragung übernimmt das ADSL-Hochgeschwindigkeitsnetzwerk von KIT mit 4 Mbps, wodurch Video-und Audioübertragungen in Kinoqualität sichergestellt sind.

In Sachen nCUBE

nCUBE wurde 1983 gegründet und ist der führende Lieferant von interaktiven Videoservern in der Welt. nCUBE hat mehr als 17.000 VOD-Streams für Breitband-Anwendungen verkauft und besitzt die größte installierte Basis unter allen VOD-Lieferanten. nCUBEs Server werden für die Mehrzahl der größten und anspruchsvollsten VOD-Einsätze in der Welt benutzt. Der Firmensitz ist in Foster City, Kalifornien. nCube verfügt weltweit über Büros. Weitere Informationen über nCUBE erhalten Sie im Internet unter http://www.ncube.com oder telefonisch unter der Rufnummer (in den USA) 800-654-2823.

In Sachen YES Television

YES Television ist ein führender Anbieter von On-Demand-Diensten für Breitband-Telefonnetzwerke. Die Firma steht im Eigentum und wird betrieben von der Elmsdale Media Ltd., die 1995 von ihrem Chief Executive, Thomas Kressner, gegründet wurde. Die Firma hat ihre technische und operative Basis in Cardiff. Das Hauptbüro ist in London. Weitere Informationen über YES Television erhalten Sie im Internet unter http://www.yestelevision.com.

ots Originaltext: nCUBE
Im Internet recherchierbar: http://newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Ron Barracks
Media Relations
nCUBE
Tel.: (USA) 303-218-916 oder

Steve Garvey
Media Relations
YES Television
Tel.: +44 (0) 171 462 5629
Webseite: http://www.yestelevision.com
Webseite: http://www.ncube.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/11