Großangelobung des Bundesheeres in Mautern

Größte Leistungsschau in Niederösterreich am Nationalfeiertag

Mautern (NLK) - In ganz Österreich finden am heutigen Nationalfeiertag zahlreiche Angelobungen und Leistungsschauen des Bundesheeres statt. Die größte derartige Veranstaltung in Niederösterreich gibt es in Mautern bei Krems, wo heute Vormittag am Sportplatz fast 900 Jungmänner angelobt wurden. Gekommen war auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, der sich von der großen Teilnahme der Bevölkerung an dieser Veranstaltung beeindruckt zeigte. "Das zeigt einmal mehr die Verbundenheit der Bevölkerung mit dem Bundesheer, das neben der Sicherung von Frieden und Freiheit im Land - nicht zuletzt auf Grund der exponierten Lage - auch ein zuverlässiger Helfer bei Katastropheneinsätzen ist." Zudem leiste das Heere seit wenigen Wochen zur Unterstützung der Einsatzkräfte den für Niederösterreich so wichtigen Assistenzeinsatz an der slowakischen Grenze. Österreich brauche auch in Zukunft, so Pröll, ein funktionstüchtiges Heer.

In Mautern, das seit 1957 Garnisonsstadt ist, wird heute zudem die größte Informationsveranstaltung des Bundesheeres in Niederösterreich geboten. Neben einer Waffen- und Geräteschau wird auch die Ausbildung der Soldaten bei verschiedenen Stationen demonstriert. Weiters gibt es u.a. Gefechtsvorführungen, Fallschirmabsprünge und Mitfahrgelegenheiten mit verschiedenen Fahrzeugen sowie Rundflüge mit dem Hubschrauber zu gewinnen. Auch Gendarmerie, Feuerwehr, Rotes Kreuz, ASBÖ, Berg- und Wasserrettung präsentieren sich der Bevölkerung.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172
(Schluss)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK