OeNB - OeNB eröffnet Repräsentanz in London

Wien (OTS) - Internationalisierung ist sowohl Teil der wirtschaftspolitischen Strategie Österreichs als auch ein Schwerpunkt des unternehmenspolitischen Konzepts der OeNB. Dieser Strategie folgend unterhält die OeNB bisher drei Repräsentanzen im Ausland (New York, Brüssel und Paris), zu denen nunmehr eine neugegründete Repräsentanz in London tritt.

Die Leitung der Repräsentanz obliegt Frau Elisabeth Antensteiner, die über langjährige praktische Erfahrung im Bereich Treasury der OeNB verfügt. Frau Antensteiner führt in diesem Zusammenhang den Titel "Attachee in Finanzangelegenheiten".

Mit der Eröffnung der Repräsentanz London wird die OeNB analog zu einer Reihe von anderen Notenbanken - innerhalb und außerhalb des ESZB - ebenfalls auf dem wichtigsten Finanzplatz Europas vorort vertreten sein. Die Repräsentanz London soll einem verbesserten Informationsstand der OeNB über aktuelle Marktentwicklungen, die für das Management der Gold-, Devisen- und Wertpapierbestände der Bank relevant sind, dienen. In diesem Zusammenhang wird ein kontinuierlicher, auf hoher Vertrauensbasis beruhender Kontakt mit der Notenbank, Aufsichtsbehörden, Geschäftspartnern und internationalen Finanzinstitutionen angestrebt.

Insbesonders zeigt die Erfahrung, dass neue Entwicklungen zum Risikomanagement speziell auf den wichtigsten anglo- amerikanischen Finanzplätzen (New York und London) stattfinden, sodass durch die Repräsentanz London eine zusätzliche Intensivierung des jeweils aktuellen Informationsstandes der Entwicklungen im Risiko-Management-Instrumentarium gewährleistet werden soll.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Oesterreichische Nationalbank
Sekretariat des Direktoriums
Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 01/404 20 DW 6666
http://www.oenb.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONB/OTS