Die Sommerzeit geht am Sonntag zu Ende

Wien, (OTS) Die Sommerzeit geht am kommenden Sonntag, dem 31. Oktober, um 3 Uhr früh zu Ende. Die Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt.

Rund 200 öffentliche Uhren werden von der MA 33 - Öffentliche Beleuchtung - per Funk auf Normalzeit umgestellt. Etwaige
unrichtige Zeitangaben oder sonstige Fehlfunktionen der Uhren sollten bis spätestens am darauf folgenden Montag behoben sein.
Die MA 33 ist für allfällige Hinweise dankbar: Tel.: 79 775/8033 von 0 bis 24 Uhr. Die nächste Sommerzeit beginnt am Sonntag, dem 26. März 2000 und dauert bis 29. Oktober 2000. (Schluss) js/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Johannes Schlögl
Tel.: 4000/81 081
e-mail: slo@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK