Das Imperial College of Science, Technology and Medicine erhält die SCT Banner2000(TM)-Software in Lizenz

London (ots-PRNewswire) - Das College erwartet, dass den früheren Studentenvereinigungen und den ehemaligen Absolventen des Colleges in Übersee bessere Informationen zur Verfügung stehen werden

SCT (Nasdaq: SCTC), ein weltführendes Unternehmen in der Entwicklung von Technologielösungen für Colleges und Universitäten, gab bekannt, dass das Imperial College of Science and Medicine, eine der renommiertesten Universitäten im Vereinigten Königreich, die Lizenzrechte am Banner2000(TM) Alumni/Development-System von SCT International erworben hat. Das Imperial College ist der führende Partner von SCT für das Alumni-System in Großbritannien. Der Vertrag wurden im vierten Quartal des Geschäftsjahres 1999 unterzeichnet.

Das Banner2000(TM) Alumni/Development-System von SCT wird das Imperial College in die Lage versetzen, erfolgreich Unterstützung bei Einzelpersonen und Organisationen einzuwerben. Das Alumni-System bietet bessere Kontrolle, indem es dabei hilft, eine Anhängerschaft aufzubauen, Beziehungen zu pflegen, Veranstaltungen durchzuführen, Werbekampagnen zu planen und zu überwachen, die Spendenbuchhaltung durchzuführen, Zusagen zurückzuverfolgen und Geschenke zu verwalten. "Die derzeitige Datenbank mit den ehemaligen Absolventen und der Spendenverwaltung, die gut 110.000 Datensätze enthält, muß dringend ersetzt werden," erklärte Dr. Rodney Eastwood, Director of Planning and Management Information Services. "SCT wird die Möglichkeit bieten, eine detailliertere Datenbank zu entwickeln, mit deren Hilfe der Kontakt mit den Ehemaligen und das entsprechende Spendenaufkommen besser gepflegt werden können."

Das College entschied sich für SCT, weil das SCT-System den operativen und den technischen Anforderungen entsprach und gut zu den genauen Anforderungen der ehemaligen Absolventen des Colleges paßte. "Da sich ein Drittel unserer ehemaligen Absolventen in 146 Ländern in Übersee aufhält, benötigten wir eine Web-Lösung," sagte Professor Igor Aleksander, Pro Rector (External Relations). "Die Web-Option von SCT bietet die Möglichkeiten, viele Schwierigkeiten zu überwinden, die wir derzeit mit nicht in Großbritannien Ansässigen erleben. Diese Lösung wird allen ehemaligen Absolventen des Imperial College besseren Service bieten, und zwar unabhängig davon, wo sie wohnen."

Das Imperial College führte eine umfangreiche Umfrage durch, um die Prioritäten der ehemaligen Absolventen herauszufinden. Das SCT-System wird das College in die Lage versetzen, positiv auf die Wünsche der Ehemaligen zu reagieren. "Wir werden mit dem "Director of the Careers"-Service des Colleges zusammenarbeiten, um den ehemaligen Absolventen aktuelle Informationen über Karrieremöglichkeiten zu bieten und um sie zu ermutigen, in einer sicheren Web-Umgebung im Netzwerk miteinander zu kommunizieren," fügte Professor Aleksander hinzu.

SCT ist das technologisch führende Unternehmen auf dem Ausbildungsmarkt. Die Firma bietet Software und Services zur Unterstützung der Geschäftsverfahren der Weiterbildung für mehr als 1.300 Colleges und Universitäten in 28 Ländern weltweit. Das Imperial College ist die neunte Universität, die im vergangenen Jahr in Großbritannien die SCT-Lösungssysteme erworben hat. "Die Lizenzvergabe an das Imperial College stärkt die Position von SCT als technologisch führendes Unternehmen auf dem Weiterbildungsmarkt in Großbritannien," fügte Bryan Pentland, Vice-President von SCT, hinzu.

Das Imperial College of Science, Technology and Medicine ist ein unabhängiges selbstverwaltetes College der University of London. Das College wurde 1907 gegründet und bietet die volle Palette der wissenschaftlichen, technischen, medizinischen und wirtschaftlichen Disziplinen auf höchstem Niveau. Das College hat das höchste Einkommen und die höchsten Forschungseinnahmen aller Universitäten in Großbritannien. Im Good University Guide der Times (23.04.99) und im Guide to Britain's top 100 universities der Financial Times (04.01.99) belegte das Imperial College jeweils insgesamt den zweiten Platz.

Der Einsatz der SCT-Lösungen führt bei den Kunden schnell zu geschäftlichen Verbesserungen. Das Unternehmen ist ein Pionier auf dem Gebiet der Kontaktpflegelösungen, die die Kunden dabei unterstützen, Verfahren und Informationssysteme neu auszurichten, Verbesserungsvorschläge zu machen und Gewinn zu machen. Die SCT-Lösungen helfen den Kunden dabei, ihr Geschäft auszuweiten, indem sie die entscheidenden Beziehungen zur gesamten Versorgungskette, typischerweise zu den Kunden, aber auch zu anderen Kanälen, Selbstverwaltungsorganisationen, Lieferanten und den wichtigen Partnern nutzen. SCT ist ein führender globaler Anbieter von branchenorientierten Lösungen für die Weiterbildungseinrichtungen, die Versorger, die Verfahrensherstellungs- & distributionseinrichtungen, die lokalen und die Landesregierungen sowie die Gerichte. SCT hat über 3.700 Mitarbeiter und dient weltweit ungefähr 2.500 Klienten. Der Hauptsitz der Firma ist in Malvern, Pennsylvania. SCT International hat den Hauptsitz in London, England.

ots Originaltext: SCT
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Investoren: Eric Haskell, Senior Vice President & Chief
Financial Officer von SCT, Tel.: 610-578-5175 oder ehaskell@sctcorp.com
Medien: Maureen O'Brien von SCT Corporate Communications, Tel.:
610-578-7534 oder mobrien@sctcorp.com/
Webseite: http://www.sctcorp.com /

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE