Besucherandrang bei der Gewinn-Messe '99 3.854 Besucher am ersten Messetag - Steigerung um knapp 1.700 Besucher -

Wien (OTS) - Gewinn-Messe noch bis Sonntag, 24. Oktober 1999,
auf dem Messegelände Wien =

Der erste Messetag der Gewinn-Messe '99 wird zu einem
Rekord: Bis 16.00 Uhr kamen bereits 3.854 Besucher auf das Messegelände Wien, um sich hier Tipps für ihren persönlichen Finanzvorteil zu holen. Zum Vergleich. Am ersten Messetag der Gewinn-Messe '98 kamen insgesamt 2.160 Interessierte, was für 1999 eine Steigerung um 1.694 Besucher (Stand 16.00 Uhr ) bedeutet. Auch die Zahl der Aussteller ist im Vergleich zu 1998 heuer gestiegen: Auf der Gewinn-Messe '99 bieten insgesamt 149 Aussteller eine komplexe Präsentation von der optimalen Geldanlage über Informationen zum Immobilienmarkt bis zur Vorsorge und Vermögensberatungen. 1998 waren es 141 Aussteller.

Die Gewinn-Messe ermöglicht den direkten Kontakt des Publikums, von Privatanlegern, potentiellen Investoren und Aktionären mit der breiten Palette der Aussteller aus dem Finanzdienstleistungsbereich.

Eine Tageskarte zur Gewinn-Messe kostet 150 Schilling, ermäßigte Tageskarten für Senioren gibt es um 120 Schilling, Studenten und Schüler ab 15 Jahre zahlen 75 Schilling und eine Familienkarte für zwei Erwachsene und Kinder bis 15 Jahre gibt es um 250 Schilling. Schülergruppen bezahlen pro Schüler 40 Schilling.

Die Gewinn-Messe ist noch bis einschließlich Sonntag, 24. Oktober 1999, täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Messe Wien, Pressestelle,
Mag. Bettina Ometzberger
Telefon (01) 727 20-226,
bettina.klampferer@messe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWM/OTS