Landesauszeichnung für langjährigen Chef-Fahrer

Pröll: Mit Sepp Diwald immer sicher gefühlt

St.Pölten (NLK) - Ein erfülltes "Berufsleben auf der Straße": Die NÖ Landesregierung hat den langjährigen Landeshauptmann-Chauffeur Josef "Sepp" Diwald das Verdienstzeichen des Bundeslandes Niederösterreich verliehen. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte die Auszeichnung gestern im Rahmen einer Abschiedsfeier mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seines Büros. Diwald ist mit 1. Oktober in den wohlverdienten Ruhestand getreten.

Der Waldviertler trat 1961 in den NÖ Landesdienst ein, seit 1964 war er "Regierungsfahrer". Er chauffierte den Landesrat, Landeshauptmannstellvertreter und Landeshauptmann Siegfried Ludwig und seit 1992 Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. In seiner fast 40jährigen Dienstzeit hat er viele hunderttausende Kilometer zurückgelegt, betonte Pröll: "Ich habe mich mit ‚Sepp‘ Diwald immer sicher gefühlt, auch in brenzligen Situationen. Er ist mit Vorsicht, Umsicht und Nachsicht gefahren."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK