ots Ad hoc-Service: Plambeck Neue Energien <DE0006910300>

Cuxhaven (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Plambeck Neue Energien startet
vorzeitig in den Stromhandel

- Neues Geschäftsfeld eröffnet bereits 1999 statt im Jahr 2000 -Jeder Kunde der zu Plambeck wechselt, spart - Neuartiges wettbewerbsfähiges Angebot sichert Kunden den jeweils günstigsten Tarif - Niedrigverbraucher werden durch niedrigen Grundpreis belohnt

Ab sofort bietet die Plambeck Neue Energien AG, Cuxhaven, Privathaushalten Strom an. Damit erweitert Plambeck, mittlerweile Marktführer bei der Erzeugung von Strom aus Windenergie,
seine Geschäftsfelder um den Stromhandel. Und das früher als beim Börsengang geplant: Bei Erstnotiz am 15. Dezember 1998 hatte das Unternehmen - wegen der noch unsicheren Gesetzeslage mit gebotener Vorsicht - angekündigt, den Stromhandel im Jahr 2000 zu starten. "Doch die Rechtslage ist jetzt viel klarer und unsere Feinplanung so rasch und ausgewogen vorangeschritten, daß Plambeck nun bereits vorzeitig an den Markt gehen kann," berichtet Vorstandsvorsitzender Dr. Wolfgang von Geldern.

Das neuartige Angebot von Plambeck für die Haushalte ist äußerst transparent und leicht verständlich: Keine Mindestlaufzeit des Vertrages, gleichbleibender Preis für die Kilowattstunde von 24,5 Pfennig plus variablem Grundpreis zwischen 7,30 DM (bis 500 kwh) und 19,89 DM (bis 6000 kwh). Am Ende jeden Jahres stuft Plambeck jeden Kunden automatisch in den für ihn günstigsten Tarif ein. Auf diese Weise berücksichtigt Plambeck den individuellen Verbrauch jedes Kunden zu garantiert besten Konditionen und animiert ihn zum Stromsparen. Mit fairer Preispolitik will sich Plambeck Neue Energien von den schwer verständlichen Tarifstrukturen anderer Anbieter abgrenzen.

Plambeck gibt sich auch deshalb ein unverwechselbares Profil, weil die Gesellschaft sowohl als Stromhändler wie als ökologischer Stromerzeuger auftritt. Das junge, mittelständische und wirtschaftlich gesunde Unternehmen ist nach rund 2 Jahren Geschäftstätigkeit bereits Marktführer bei der Erzeugung von Windenergie. Bis Ende des Jahres installiert Plambeck eine Gesamtleistung von 110 Megawatt. Das entspricht dem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 370.000 Bundesbürgern.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09